DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Reisen, Routen & Reviere

Reisen, Routen & Reviere Du brauchst Infos zu einem bestimmten Gewässer? Hol Dir hier Infos aus erster Hand.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.04.2018, 09:49
Alvis123 Alvis123 ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 3
Standard Anfänger Kanutour in Belgien (und NL) im Frühjahr

Liebe Leute,

ich habe den Thread "Anfänger Kanutour in den Niederlanden" bereits entdeckt und werde mir natürlich die Links anschauen. Was also da steht, muss hier also nicht auch noch rein. Lesen kann ich, paddeln nicht.

Für die Woche um Christi Himmelfahrt mit Freunden suche ich noch nach geeigneten Touren. Belgien und Holland sind gefragt, uns interessiert Natur, aber auch ein Städtetrip nach Utrecht ist interessant. Wir sind also flexibel, zumal wir campen wollen.

Wir sind allesamt Anfänger und ich bin frischer Besitzer eines alten, schweren und grossen Kanadiers. Und da ist mein Problem: Ich möchte bitte Wildwasser, Steineschrubben und langwieriges Umtragen vermeiden. Die Ourthe und die heimische Sieg habe ich schon gesehen, da scheint Bodenkontakt im Frühjahr unvermeidbar.

Ein bisschen Kanu-Infrastruktur wäre hilfreich. Wir sind ggf mehr als in meinen Viersitzer reinpaßt, also brauchen wir dann noch Leihkanus.

Han-sur-lesse sieht hübsch aus und scheint nicht unter Wassermangel zu leiden. Was könnt ihr in Belgien (und Holland) noch so empfehlen?

Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2018, 10:05
d-harry d-harry ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 356
Standard

Ourthe, Rechne aber nicht damit einsam zu sein
Semois, sehr schön
Empfehlenswert ist die Website der Wallonie:
http://belgien-tourismus-wallonie.de...kajak-und-kanu
__________________
Das Seepferdchen ist kein Schwimmabzeichen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2018, 10:16
Alvis123 Alvis123 ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von d-harry Beitrag anzeigen
Ourthe, Rechne aber nicht damit einsam zu sein
Semois, sehr schön
Herzlichen Dank. Wir waren letztes Jahr in Roche an der Ourthe. Gefahren sind wir nicht, weil die Kanuverleiher nicht genug Gerät ranschaffen konnten. Einsam ist es da wirklich nicht. Die Gegend hat uns sehr gut gefallen, allerdings schien mir die Ourthe streckenweise nicht tief genug um Bootsschonend befahren werden zu können. Irre ich mich da?

Auch die Semois haben wir letztes Jahr besucht, in der Nähe von Florenville war Kanufahren nicht möglich. In Höhe des Campingplatzes hätte man die Semois wohl auch in kurzen Hosen trocken durchwaten können. Aber auch eine sehr hübsche Gegend. Hast Du noch andere Strecken?

Danke!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2018, 12:27
NRW-48 NRW-48 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: 486..
Beiträge: 71
NRW-48 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Persönlich empfehlen kann ich leider dort noch nichts. (eventuell um die Gegend von Alkmaar)
Aber genannt wurde bisher noch nicht für ehr Tagestouren,z.B.:

Vielleicht als Stadt Gent, die Strecke Deinze -- Gent die kleingepunktete Strecken http://www.waterrecreatie.be/images/...Kano_Kajak.pdf
bzw. dazu für Verleiher bei goo... eingeben : ghent kanu

Oder 40km bei Utrecht werden grob hier beschrieben:
https://4-paddlers.com/gewaesser/Utr...t-1000673.html
bzw. teilweise sind Wassereindrücke im Film zu sehen https://www.openmonumentendag.nl/gem...tichtse-vecht/.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2018, 10:33
Alvis123 Alvis123 ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für die Tipps! Leider haben wir es nicht nach B/NL geschafft, es wurde dann die Lahn. Daher kann ich jetzt auch keine Erfahrungsberichte hier liefern. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und ich melde mich ein anderes mal.

Eine Erfahrung habe ich dann doch gemacht, eine ordentliche Karte kann man gut gebrauchen. Die findet man nur schwer online und idyllische Strecken haben große Funklöcher.

Gefunden habe ich die hier: http://www.kanu-verlag.de/go/dkvgmbh...s,100600.xhtml

Ist die geeignet? Bei der schieren Anzahl an aufgelisteten Flüssen habe ich leichte Zweifel. Womit seid Ihr zufrieden?

Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger Kanutour in den Niederlanden davidpalm Reisen, Routen & Reviere 12 17.04.2018 15:40
Belgien, Ourthe, Befahrungsregeln Bobbywood Reisen, Routen & Reviere 1 22.10.2012 11:32
Wanderfahrt auf der Ourte in Belgien Handschlaufe Tourenangebote mit Termin 0 28.04.2011 18:42
WW Kurs im Frühjahr AndiM Ausbildung & Training 2 07.02.2011 14:28
kanutour monglei yupitaze Tourenangebote mit Termin 0 08.04.2008 21:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.