DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Sonstige Kanu-Themen

Sonstige Kanu-Themen Der Platz für alles was in keine andere Kategorie so richtig hineinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2016, 02:08
Lorbeere Lorbeere ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 1
Standard Klimmzugstange zur Leistungssteigerun

Hi,

ich habe im letzten Jahr eine Schulteroperation gehabt. Die OP ist laut den Ärzten erfolgreich gewesen, und danach alles gut verheilt. Allerdings habe ich nun seit einiger Zeit Probleme beim Sport. Gerade die Bewergungen mit den Paddel bereiten mir an manchen Tagen Schmerzen. Meine Physiotherapeutin meinte nun, dass ich die Schulter-, Nacken- und Brustmuskulatur - die ja durch die OP gelitten hat - stärken müsse. Ich persönlich dachte nun daran mir eine Klimmzustange zu kaufen, um da ein wenig Muskulatur aufzubauen. Auf klimmzugstangen habe ich nun gesehen, dass es schon günstige Klimmzugstangen gibt, die sich auch einfach montieren lassen. Allerdings ist da nun die Frage, obs ich solche Klimmzugstangen in meinem Fall eignen. Weiß das jemand? Wirkt sich solch ein Training positiv auf das Kanufahren aus?

Grüße

Geändert von d-harry (24.02.2017 um 01:29 Uhr) Grund: Link entfernt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2016, 07:40
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: Nähe Loreley
Beiträge: 503
Standard

Salut,
ohne Deinen Fall zu kennen eine schwierige Frage, die Deine Physiotherapeutin ganz sicher besser beantworten kann. Jeder Bewegungsablauf trainiert andere Muskeln. Was die Abläufe bei Klimmzügen anbetrifft, haben die nur entfernt was mit Paddeln zu tun.

Wenn Du in dem recht langen verlinkten Beitrag etwas herumliest, erfährst Du, dass keins der Geräte unkompliziert ist, weil sie alle entweder schwer zu montieren sind oder die Türzargen ruinieren können. Die Preise sind überwiegend astronomisch.

Du bräuchtest einen Deckenhaken, oder von mir aus zwei, eine Leine und einen Holzstab bzw. zwei Griffe. Kostet im guter Quallität rund 25 € und wäre in der Höhe stufenlos verstellbar. Dadurch könntest Du Dich so auf den Rücken legen, dass der Stab über Deinem Brustkorb ist und Dich dann zu dem Stab hochziehen. Das ist zwar noch kein Paddelergometer, kommt den Bewegungsabläufen aber schon etwas näher.

VG, Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2016, 08:39
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: Nähe Loreley
Beiträge: 503
Standard

doppelt abgesendet

Geändert von haubentaucher (04.07.2016 um 08:40 Uhr) Grund: doppelt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2017, 17:36
Mannii Mannii ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2016
Beiträge: 3
Standard

Hi, ich bevorzuge da lieber Freihantelgewichte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2017, 19:07
Werner Schmiedel Werner Schmiedel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Radolfzell
Beiträge: 481
Standard Muskelaufbau

Hai Lorbeere,

versuche es mal mit Theraband, das Du mit beiden Enden um einen Besenstiel wickelst und an die Türklinke einhängst, dann stellst Du Dich mit dem Bauch zur Tür und beginnst zu paddeln. Das Ganze kannst Du auch umgekehrt machen. Du kannst die Spannung leicht manuell einstellen.

Der Werner, der Therabänder in verschiedenen Stärken besitzt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.02.2017, 09:17
EinPaddler EinPaddler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Beiträge: 180
Daumen runter Das ist Spam!

Ein neuer Benutzer, der auf einer Internetseite - mit Link - etwas gefunden hat und es zur Diskussion stellt.

Es geht hier nicht um die Frage, ob Klimmzüge eine geeignete Trainingseinheit sind, es geht darum genau diesen Link zu posten. Noch offensichtlicher kann Spam nicht sein. Jede Antwort bringt diesen Post leider wieder nach oben. Ab jetzt nicht mehr antworten!

Ich habe den Beitrag eben gemeldet...

Viele Grüße
EinPaddler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.