DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Kanu-Neuigkeiten

Kanu-Neuigkeiten Hier findest Du Nachrichten und Artikel aus der Kanuwelt. Von Paddlern für Paddler.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.02.2010, 21:24
T.S. T.S. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: DU
Beiträge: 449
Standard Werbung für Einzelmitglieder beim KV NRW?

Hallo Paddelgemeinde,
mit Erstauen musste ich doch da auf der HomePage des KV NRW
eine Veröffentlichung lesen.

http://www.kanu-nrw.de/cms/index.php...article&sid=35
( falls mal nicht mehr vorhanden)

"Kanufahrer für gemeinsames Paddeln aus dem Bonn und Rhein-Sieg Kreis gesucht.

Wanderfahrer von 0-90 Jahren und auch Faltbootfahrer sind herzlich willkommen.
Wer auch andere Paddler aus seiner Umgebung zwecks gemeinsamer Kanutouren kennen lernen möchte, meldet scih bitte unter petra.viehweger@kanu-nrw.de. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Der Kontakt kann nur über den Kanu-Verband NRW e.V. mit Einwilligung der Kanuten erfolgen.

Liebe Kanusportler,
Herr Hans Krein, ein langjähriger Paddler und seit 2009 Einzelmitglied im Kanu-Verband NRW, möchte gerne Kontakt zu anderen Kanusportlern aus seinem Postleitzahlengebiet 52000-53000, Bonn und Rhein-Sieg Kreis, zwecks gemeinsamen Paddelns aufnehmen.

Herr Hans Krein würde scih bereit erklären ein Fahrtenprogramm zu erstellen, welches zwischen April bis Oktober zu einer Tagestour einmal im Monat oder im Sommer für einige Tage als Gepäcktour einlädt. Dieses ist natürlich vollkommen freiwillig und soll niemanden zu irgendetwas verpflichten. Es geht nur um das gemeinsame Erleben und das eventuelle Finden von neuen Paddelfreunden.

Diesen Kontakt zwischen Ihnen und Herrn Hans Krein möchten wir gerne in unserer Verwaltung belassen, da wir keinerlei Daten an Dritte weitergeben werden. Wer Lust und Laune hat, sich mit Herrn Hans Krein zu treffen, meldet sich bitte bis einschließlich 01.03.2010 unter der e-mail-Adresse petra.viehweger@kanu-nrw.de, Stichwort "Paddeln mit Hans Krein". Anfang März erhalten Sie von uns eine Einladung per e-mail zu einem ersten Kennenlernen. Sollten Sie keinen Internetanschluss haben, so schicken Sie bitte eine Postkarte an den Kanu-Verband NRW e.V., Friedrich-Alfred-Str. 25, 47055 Duisburg.

Bei weiteren Fragen, steht Ihnen Herr Hans Krein gerne auch privat unter der Rufnummer 0228/3368208 oder e-mail hanskrein@freenet.de zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Kanu-Verband NRW e.V.
"

Warum wird dort speziell für eine Person so eine Werbeaufwand gemacht ??
Erscheint dort jetzt jede Woche ein neuer Paddel-Freund-Suchender ??
Warum verweist man ihn nicht an dieses Forum ??
Bin ich zu empfindlich ??

Wie sehen es die anderen Paddler

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2010, 22:19
Chillosaurus Chillosaurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Kings -town
Beiträge: 1.126
Standard

Versteh' ich auch nicht, warum geht der Herr Kreins nicht einfach in einen Verein. dort kann er sein Programm sicherlich viel besser an den Mann bringen und ist mit Sicherheit mehr als willkommen, bzw. nutzt bereits angesprochene sozialen Netzwerke. Auch ein Einzelpaddlertreffen könnte ihm doch beste Hilfe sein...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2010, 22:45
tomruevel tomruevel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 245
Standard

Moin,

Hans Krein war jahrelang Mitglied in einem Bonner Verein.
Warum er das jetzt nicht mehr ist, Gründe wird es wohl geben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2010, 08:46
McLane McLane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 1.064
Standard

Da es im DKV die Möglichkeit der Einzelmitgliedschaft gibt, ist es auch Aufgabe des Verbandes Werbung für diese Art der Mitgliedschaft zu machen.

So ist dann auch die Suche eines Einzelmitglieds nach Mitpaddlern als Aufhänger für die Stärkung dieses Bereichs selbstverständliche Verbandsarbeit.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.02.2010, 12:31
Chillosaurus Chillosaurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Kings -town
Beiträge: 1.126
Standard

Zitat:
Zitat von McLane Beitrag anzeigen
Da es im DKV die Möglichkeit der Einzelmitgliedschaft gibt, ist es auch Aufgabe des Verbandes Werbung für diese Art der Mitgliedschaft zu machen.
[...]
Ich halte das nicht ganz für die richtige Werbung. Sinn der Einzelmitgliedschaft sehe ich darin sich nicht an Vereine binden zu müssen und unabhängig von anderen Paddlern, eigenständig zu fahren, dennoch aber an den Veranstaltungen des Sport-und Bildungsprogrammes teilnehmen zu können, sowie den damit verbundenen Versicherungsschutz und die Unterstützung der Lobbyarbeit des Verbandes.
Durch einen solchen Artikel tritt, so denke ich, der Verband mit seinen Einzelmitgliedern auf, wie ein Verein, der seinen Mitgliedern ein internes Fahrtenprogramm zur Auswahl auslegt, anstatt die Unterschiede und (zumindest für einige) Vorteile, wie die Ungezwungenheit, einer Einzelmitgliedschaft hervorzuheben. Dadurch ignoriert er diese und macht die Einzelmitgliedschaft letztendlich weniger attraktiv.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.02.2010, 13:54
tomruevel tomruevel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 245
Standard

Moin,

es gibt sogar Treffen der Einzelmitglieder.
Organisiert von den enstprechenden Obleuten.
Insofern sind durchaus gemeinsame Touren bei Einzelmitgliedern erwünscht.

Es gibt ja durchaus Gegenden in D wo kaum Kanuvereine sind.
Oder wo der Weg zum nächsten Verein einfach zu weit ist.
Für solche Kanuten bleibt die Einzelmitgliedschaft noch immer interessant und gewinnt evtl. sogar noch an Attraktivität.
Weil eben mehr Fahrten angeboten werden als nur die Treffen im Herbst und Frühjahr.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.02.2010, 15:29
McLane McLane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 1.064
Standard

Zitat:
Zitat von Chillosaurus Beitrag anzeigen
Ich halte das nicht ganz für die richtige Werbung. Sinn der Einzelmitgliedschaft sehe ich darin sich nicht an Vereine binden zu müssen und unabhängig von anderen Paddlern, eigenständig zu fahren, ---
Das gilt sicherlich für einen kleinen Teil der Einzelmitglieder, die wirklich nichts mit anderen Paddlern zu tun haben wollen. Viele aber haben einfach keinen Verein in ihrer Nähe, wollen zwar nichts mit einem Verein im allgemeinen oder den Vereinen in ihrer Nähe zu tun haben, aber so ganz alleine fahren wollen sie auch nicht.

Ich kenne da z.B. jemanden dem die Vereine in seinem Raum einfach zu teuer sind, trotzdem fährt er gerne mit anderen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2010, 16:13
Chillosaurus Chillosaurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Kings -town
Beiträge: 1.126
Standard

Unabhängig und eigenständig bedeutet nicht unbedingt alleine.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2010, 16:28
T.S. T.S. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: DU
Beiträge: 449
Standard

Zitat:
Zitat von McLane Beitrag anzeigen
Das gilt sicherlich für einen kleinen Teil der Einzelmitglieder, die wirklich nichts mit anderen Paddlern zu tun haben wollen. ...........

Ich kenne da z.B. jemanden dem die Vereine in seinem Raum einfach zu teuer sind, trotzdem fährt er gerne mit anderen.
Das widerspricht sich doch mit der Suche des Paddelkollegen, für den jetzt der KV NRW eintritt.
Entweder bin ich Einzel oder fahre in der Gruppe (Verein)
Aber als EM wieder eine lockere Vereinigung zu bilden,
wäre doch nicht im Sinne eines Einzel-Paddler(Mitglied)

Eine Vereinsmitgliedschaft ist doch unwesentlich teurer, als die 58,00 für eine EMschaft.

Und in der Region K - BN - SU gibt es auch genügend Vereine - daran kann es nicht liegen.


Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2010, 16:38
McLane McLane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 1.064
Standard

Ich war z.B. zunächst EM weil ich mich noch nicht für einen Verein entschieden hatte, aber der Meinung war so wenigstens etwas zur Mitfinanzierung des Kanusports beizutragen. Schließlich nutzte ich ja schon Stege und Vereinsanlagen gastfreundlicher Vereine.

Wie ich schon schrieb traf ich einen Paddlerkiollegen, dem die Vereine in seiner Umgebung zu teuer waren. Andere haben vielleicht gar keinen Verein in ihrer Nähe. Oder sie haben schlechte Erfahrungen gemacht, oder oder oder , da gibt es gewiss noch ganz viele individuelle Entscheidungsgründe für eine EM.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muskeln beim Vorwärtsschlag? gero Kanu-Rennsport 4 17.10.2012 23:28
Hilfe beim Kanukauf Karlhuber Ausrüstung - Tipps und Tricks 5 25.07.2011 12:39
Wie besetzt man ein DB beim Rennen? pedro18 Kanu-Drachenboot 6 25.03.2010 11:21
Beschlüsse beim Kanutag HelmutK Ausbildung & Training 14 04.07.2009 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.