DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Leistungssport > Kanu-Drachenboot

Kanu-Drachenboot Hier sind die Drachen im Gespräch. Alles um die am schnellsten wachsende Sportart im Deutschen Kanu-Verband.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.01.2010, 22:00
Drachenbootliga Drachenbootliga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Standard

Ich hab keine Ahnung was vor sechs oder sieben Jahren war.

Und wenn es so war, bringt es mich immer mehr zu der Überzeugung das die Funktionäre nur selten tun was für die Sportler gut ist, sondern eher was für sie gut ist. Und da spielt es keine Rolle von welchem Verband oder auch welcher Partei sie angehören.

Es muss irgendwas passieren wenn ein Mensch eine Funktion bekommt. Er vergisst meist wo er her kommt und was der Sache an sich am besten tun würde. Das lässt sich auch gut in der Arbeitswelt beobachten, mach einen Arbeiter zum Chef und er tritt als erstes seinen EX-Kollegen in den Arsch.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.01.2010, 06:20
McLane McLane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 1.064
Standard

Nur was liefe ohne die Funktionäre, Politiker und Chefs? Vielleicht sind es in vielen Fällen gar nicht Persönlichkeitsveränderungen, sondern Sachzwänge, Kompromisserfordernisse, Finanzmangel ...

Natürlich gibt es auch die anderen, aber die kann man ablösen, wenn man selbst in die Verantwortung geht
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.01.2010, 09:54
Drachenbootliga Drachenbootliga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Standard

Damit ich so werde wie die anderen Funktionäre? Niemals!!!!!


Ich Gründe meinen eigenen Verband in dem alles besser wird
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.01.2010, 10:43
McLane McLane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 1.064
Standard

Zitat:
Zitat von Drachenbootliga Beitrag anzeigen

Ich Gründe meinen eigenen Verband in dem alles besser wird
Das ist eine Superlösung, da gibts keinen Widerspruch mehr und dazu die garantierte Deutsche Meisterschaft, ach quatsch sogar die sichere Weltmeisterschaft . Schade nur, dass es dann so viele Weltmeister gibt
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.01.2010, 11:15
Drachenbootliga Drachenbootliga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Standard

nein wird es ja nicht weil alle nur noch zu meiner weltmeisterschaft kommen
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.01.2010, 10:18
Jumbo Jumbo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2007
Ort: Mülheim
Beiträge: 26
Standard

Ob ein dritter Verband den gordischen Knoten lösen würde, halte ich für mehr als unwahrscheinlich.

Ich für mich persönlich akzeptiere die Situation im Moment so wie sie ist.

Ich betreibe eben zwei Sportarten und bin dazu in zwei Vereinen und zwei Verbänden.

Ich denke, es gibt einige Sportler die Drachenboot und Polo oder Rennsport betreiben und ich habe auch als junger Mensch gleichzeitig Volleyball und Tennis in den jeweiligen Verbänden leistungsbezogen betrieben. So etwas wird ja auch von niemandem in Frage gestellt.

Jetzt betreibe ich eben parallel Drachenbootsport und Kanu-Drachenbootsport. Ist doch sehr praktisch, das die Trainingskonzepte der beiden Sportarten relativ ähnlich sind ;-). Wenn jetzt auch noch die Verbände aufeinander Rücksicht nehmen würden und die Terminierung der nationalen und internationalen Veranstaltungen miteinander abstimmen würden, könnte man sich, ausreichende finanzielle Mittel und Zeit vorausgesetzt, in beiden Vereinen voll engagieren.

Für 2010 muß ich mich bezüglich DM für einen meiner beiden Vereine entscheiden, da ich nur zu einem der Austragungsorte anreisen kann.

Gruß

Jumbo
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.01.2010, 11:46
Benutzerbild von carsten
carsten carsten ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 94
Standard Zwei Verbände ein Ziel

Hallo,

das Kanu im DKV Drachenboot steht nur dafür das es eine Kanusportart ist. Genauso wie Rennsport, Polo oder Wildwasser. Kanu als Erkennung der Zugehörigkeit zu einer Sportart - dem Kanusport. Und dies lässt sich von beiden Verbänden schlecht wiederlegen. ......mhhhhh, außer der DDV sagt bei uns gehört es zum Fußball

Mit dem Funktionären steht und fällt alles. Sie machen es Ehrenamtlich. Politiker bekommen Geld dafür. Und das es im Ressort des DKV momentan nicht so läuft mit dem Besetzen von Posten, naja schauen wir mal wie sich das alles Entwickelt. Ich bin gespannt.

Ich würde diese Diskusion umbenennen wollen. Nicht zwei Deutsche Meisterschaften sondern zwei Verbände ein Ziel unm hier zu Diskutieren wie man vieleicht eine Zusammenarbeit in Zukunft gestalten kann. Es gibt bestimmt viele Meinungen und Anregungen aber sie müssen angesprochen werden und dies nicht nur von einzelnen Sportlern. Es müssen sich alle aufeinander zubewegen und nicht auf ihren Standpunkt beharen. Nicht wie bisher- geht die eine Seite auf die andere einen Schritt zu mach diese einen Schritt zurück.
Und es sollte auch unter dem Motto stehen DK(S)V anstatt DKV. Deutscher Kanu (Sport) Verband - der Sport sollte hier im Vordergrund stehen.

Gruß

Carsten
__________________
Mailkontakt


Geändert von carsten (13.01.2010 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.01.2010, 12:19
Drachenbootliga Drachenbootliga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Standard

rufst du hier zu einer Gründung eines neuen Verbandes auf?

Und das beim DKV alle Ehrenamtlich arbeiten ist ja wohl ein Witz oder?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 13.01.2010, 15:38
Benutzerbild von carsten
carsten carsten ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 94
Standard

Mit Sicherheit kein Aufruf für einen neuen Verband. Nur ein Aufruf an alle ihre Gedanken öffentlich Kund zu tun. Nur so, ist meine Meinung, können wir Lösungen finden.

Ich weiß und ich gebe dir da auch recht das es momentan nicht so läuft und das es den Anschein hat das nicht alle ihre Arbeit so machen wie man es von jemanden erwartet der ein Ehrenamt in so einem Großen Verband übernimmt.
__________________
Mailkontakt

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.01.2010, 16:36
Drachenbootliga Drachenbootliga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Standard

das ist nicht dein Ernst oder? ich glaub nicht das die Leute in der Leitungsebene des DKV das Ehrenamtlich machen? Das sind doch Hauptamtliche.

Beim DDV läuft das noch so. Deswegen kommt er ja auch nicht in die Puschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Website Wettbewerb im Deutschen Kanu-Verband DKV_Adminostrubel Website-Wettbewerb 8 12.03.2016 15:26
Slalom-Jugend- und Junioren-Meisterschaften Lutz Kanu-Slalom 0 26.08.2009 19:04
NRW-Meisterschaften am 28.06.2008 ??? Rübezahl Kanu-Drachenboot 3 26.05.2008 08:43
Deutsche Meisterschaften Kanumarathon in Kassel, 17.-18.05.2008 Schnelles-Kajak Kanu-Marathon 2 19.05.2008 22:33
Anzahl der deutschen Drachenboote Chillosaurus Kanu-Drachenboot 5 22.04.2007 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.