DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Paddler-Treff

Paddler-Treff Du möchtest nicht allein paddeln? Such Dir Gleichgesinnte für gemeinsame Paddelprojekte.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2018, 12:25
Polenfan Polenfan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 24
Standard Himmelfahrt in Mittenwald

Hallo Leute,

ist vielleicht noch jemand über das lange 4-Tage-WE auf dem Campingplatz Isarhorn?
Wir sind nur zu zweit oder dritt und würden uns gern bei anderen Gruppen anschließen um das Auto-shutteln zu vereinfachen...
Jochen aus MD
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2018, 15:22
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

Hi Polenfan!

Donnerstag sieht sehr schlecht aus in Gegend.
"So einige" werden da das "Trockenpaddeln" auf dem Münchner Marienplatz üben. ;-)

"So einige" PaddlerINNEN haben schließlich auch Angst (zu Recht!), mit dem Bayr. Polizeiaufgabengesetz (später Bund-Muster-PAG) unter Generalverdacht zu kommen. Wird also auch Dich in MD / ganz BRD treffen!
> langes Haar, Vollbart, mal "ungepflegt" durch Landschaft wandern- RaBum, Vorbeugehaft!

Plane Dir doch einfach auch einen "Trockenpaddel"-Tag ein!!! ;-))
DKV`erINNEN sind doch alle Freiheits liebende Menschen, nich?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2018, 11:44
AndreasP AndreasP ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Hürth
Beiträge: 326
Frage

Mal eine ernstgemeinte Frage - nicht wie die davor -

Darf man die obere Isar zu dem Zeitpunkt schon fahren?

Poste vllt mal in eine Facebook Gruppe...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2018, 13:24
Polenfan Polenfan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 24
Standard Isar

Ja...man sollte aber einen Bootswagen dabei haben, denn die Taxen dürfen erst ab 01.06. ins Hinterautal fahren... :-)
Nun ja...solch "hochqualifizierte" Redebeiträge einiger Forumsmitglieder muss man aushalten können...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.05.2018, 14:14
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

Danke "AndreasP" & "Polenfan".

Es geht ja schließlich auch nur um das Grundgesetz, Grundrechte der BRD.
Da kann man schon mal Eis essen gehen, daheim bleiben.

Muss natürlich JedeR mit sich selbst klären.
Zum Glück, hat JedeR seine eigen Meinung dazu- klar.

Nur kann in 2018 hinterher KeineR mehr 1:1 zu 1945 sagen:
"...das habe ich aber nicht kommen sehen..." "...das habe ich doch nicht gewusst..."
Die Infos sind heute, entgegen 1920...30`er Jahre, überall auffindbar.

Also sorry, das diese "nicht ernst gemeinte Frage" (es war eine AUSSAGE!!!) + "hochqualifizierter Redebeitrag" auf die Zustände ín Oberbayern, am Vatertag....10.05. hinweisen sollte.

Sie werden hoffentlich nie aus Versehen/ zu Unrecht in die Mühlen der Justiz geraten!!!
> Bsp. drei Fälle, inkl. Bundeswehr Soldat, in ?ARD Kontraste, Panorama o.a?

Viel Spaß beim sorglosen Paddeln auf der Isar!

P.S.:
Kleiner Tipp: aufgrund der aktuellen Personal-Situation bei BayPolizei, wird es wohl KEINE Kontrollen von Isar-Verboten & des Fahrverbotes im "Hinterautal" geben... ;-)
Nur mal so nebenbei. :-))
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2018, 19:45
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

@Polenfan & AndreasP:

Hier der aktuellste Fall, von polizeil. Fehleinschätzung:
https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/...lavov-100.html

Könnte auch "1. FCM"-in-der-Nähe-Wohnende betreffen.
Könnte also definitiv JedeN treffen...

Aber nochmals: Entschuldigen Sie bitte, diese Hinweise!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.05.2018, 08:16
d-harry d-harry ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von GEhNiEX Beitrag anzeigen
Kleiner Tipp: aufgrund der aktuellen Personal-Situation bei BayPolizei, wird es wohl KEINE Kontrollen von Isar-Verboten & des Fahrverbotes im "Hinterautal" geben... ;-)
Nur mal so nebenbei. :-))
Die Polizei ist eigentlich nie Zuständig, sondern eher die Ordnungspolizeibehörden. Das sind in der Regel keine Polizisten, sondern Angestellte des Ordnungsamtes, der Forstverwaltung, der Feuerwehr und anderer Behörden. Die Aufgaben und Zuordnungen sind von Bundesland zu Bundesland, ja sogar von Kreis zu Kreis unterschiedlich.
Auch ist es Möglich, das sich die Zuständige Gemeinde Entsprechendes Personal von ihrem Kreis leiht.
Selbstverständlich dürfen die Polizisten sich jederzeit für Zuständig erklären. Machen die nur selten bis nie. Insbesondere weil die Paddler in der Regel mehr Ahnung über die Sperrungen und Ausnahmen haben, als sie selbst.
__________________
Das Seepferdchen ist kein Schwimmabzeichen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.05.2018, 18:16
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

@d-harry, wenn interessiert: Bitte unter http://kanuforum.de/showthread.php?p=48917#post48917
→ möchte hier nicht das Thema weiter verfehlen. :-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2018, 00:17
AndreasP AndreasP ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Hürth
Beiträge: 326
Standard

Zitat:
Zitat von GEhNiEX Beitrag anzeigen

Nur kann in 2018 hinterher KeineR mehr 1:1 zu 1945 sagen:
"...das habe ich aber nicht kommen sehen..." "...das habe ich doch nicht gewusst..."



P.S.:
Kleiner Tipp: aufgrund der aktuellen Personal-Situation bei BayPolizei, wird es wohl KEINE Kontrollen von Isar-Verboten & des Fahrverbotes im "Hinterautal" geben... ;-)
Nur mal so nebenbei. :-))
-> Die Machtübernahme war 1933

-> die obere Isar ist in Österreich
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2018, 12:38
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

@AndreasP, wenn interessiert: Bitte unter http://kanuforum.de/showthread.php?p=48917#post48917
→ möchte hier nicht das Thema weiter verfehlen. :-)

Geändert von GEhNiEX (21.05.2018 um 00:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kanuwandern am Himmelfahrt-Wochenende stiller2010 Kanuwandern 1 12.05.2011 17:28
Gibt es eine Paddeltour über Himmelfahrt? cncschleifer Paddler-Treff 1 26.04.2010 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.