DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Sonstige Kanu-Themen

Sonstige Kanu-Themen Der Platz für alles was in keine andere Kategorie so richtig hineinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2018, 23:35
Chrysti Chrysti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.10.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Standard Rudergerät Ergometer für zu Hause?

Ich überlege, ob ich mir für zu Hause ein Ergometer besorge, damit ich auch fit bleibe, während Kanu nicht möglich ist. Was meint ihr dazu? Macht so ein Rudergerät Sinn für daheim oder sollte ich mich eher für einen Crosstrainer oder Fahrrad Ergometer entscheiden?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2018, 11:19
topo topo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 255
Standard

ich hatte ein concept2, das wieder verkauft und jetzt habe ich einen waterrower.

Die sind beide nicht ganz billig, aber haben auch einen recht anständigen Wiederverkaufspreis, das Risiko eines Fehlkaufs ist also nicht so hoch wie es scheint.

http://www.concept2.de/indoor-rowers
https://www.waterrower.com//world

gewechselt habe ich, weil mir das concept2 zu laut war und bei Nichtnutzung zu viel Platz weg nimmt. Der Waterrower kann aufrecht hingestellt werden und nimmt dann in etwas soviel Bodenfläche wie ein Schreibtischstuhl ein. Ich nutze mein Rudergerät lieber als meinen Crosstrainer. Ergometer fand ich zu einseitig auf Beintraining ausgerichtet. Der Vorteil wäre man kann ganz gut dabei lesen, ich schau lieber Filme dabei, das geht sowohl bei Crosstrainer als auch beim Rudergerät.

gekauft habe ich hier: https://www.cardiofitness.de/17/Fachmarkt-in-Koeln.htm
Da war die Beratung recht gut und vor allem man konnte alle Geräte im direkten Vergleich ausprobieren. Von einer Bestellung auf gut Glück würde ich abraten. 10er Karte gut sortiertes Fitnessstudio und da mal ausprobieren funktioniert wahrscheinlich auch.

Mindestens beim Rudern bitte erklären lassen oder ein paar Videos zur Rudertechnik anschauen. z.B. sowas https://www.youtube.com/watch?v=D06yyhbdra4
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2018, 14:15
moin moin ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 52
Standard Spam

...und gleich postet jemand wieder ganz tolle Werbelinks. Wie bei deinem letzten Post.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2018, 16:45
topo topo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 255
Standard

ja, das hatte ich auch befürchtet, habe mich aber von der 2015 auf ein "im Zweifel für ..." verleiten lassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2018, 16:48
Jeannye Jeannye ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 7
Standard Re: Rudergerät Ergometer für zu Hause?

Ich finde, ein Rudergerät für zu Hause ist etwas, wofür du jede Menge Platz brauchst. Aber gut finde ich die Idee schon. Ich selbst begnüge mich zu Haus mit einem Ellypsentrainer Ergometer, aber es kommt natürlich darauf an, was dir am meisten Spaß macht. Du kannst dich ja auf [U[/URL] ein bisschen umschauen und dir Inspirationen holen.

Geändert von d-harry (24.04.2018 um 21:01 Uhr) Grund: Spam entfernt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.04.2018, 17:04
topo topo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 255
Standard

ok, moin hatte recht.

Offensichtlich sind jeannye und chrysti ein Spammerduo. Die Spammer von der Feuerschale sind ja erfreulicher Weise schon gesperrt. Eine echte Plage ist das geworden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2018, 21:07
d-harry d-harry ist gerade online
Super-Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 378
Standard

Ich hab die beiden gesperrt.
Es ist immer wieder ein "im Zweifel für"
__________________
Das Seepferdchen ist kein Schwimmabzeichen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2018, 18:32
desertrose desertrose ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von topo Beitrag anzeigen
ich hatte ein concept2, das wieder verkauft und jetzt habe ich einen waterrower.

Die sind beide nicht ganz billig, aber haben auch einen recht anständigen Wiederverkaufspreis, das Risiko eines Fehlkaufs ist also nicht so hoch wie es scheint.

http://www.concept2.de/indoor-rowers
https://www.waterrower.com//world

gewechselt habe ich, weil mir das concept2 zu laut war und bei Nichtnutzung zu viel Platz weg nimmt. Der Waterrower kann aufrecht hingestellt werden und nimmt dann in etwas soviel Bodenfläche wie ein Schreibtischstuhl ein. Ich nutze mein Rudergerät lieber als meinen Crosstrainer. Ergometer fand ich zu einseitig auf Beintraining ausgerichtet. Der Vorteil wäre man kann ganz gut dabei lesen, ich schau lieber Filme dabei, das geht sowohl bei Crosstrainer als auch beim Rudergerät.

gekauft habe ich hier: https://www.cardiofitness.de/17/Fachmarkt-in-Koeln.htm
Da war die Beratung recht gut und vor allem man konnte alle Geräte im direkten Vergleich ausprobieren. Von einer Bestellung auf gut Glück würde ich abraten. 10er Karte gut sortiertes Fitnessstudio und da mal ausprobieren funktioniert wahrscheinlich auch.

Mindestens beim Rudern bitte erklären lassen oder ein paar Videos zur Rudertechnik anschauen. z.B. sowas https://www.youtube.com/watch?v=D06yyhbdra4
Eine kurze Frage zum WaterRower: Ist der Computer deutlich schlechter, als der des Concept2? Ich wollte mir demnächst ein Rudergerät anschaffen, schwanke aber noch zwischen dem Concept2 und dem WaterRower, wobei ich den WaterRower ein wenig bevorzuge.
Sehr wahrscheinlich möchte ich nicht den Online-Modus nutzen. Aber falls doch, taugt der Online-Modus des WaterRower?

Besten Dank schon mal.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2018, 19:24
topo topo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 255
Standard

ich habe keins der Geräte mit dem Internet verbunden.

Diese anachronistischen Anzeigen "Computer" zu nennen ist mehr Lob als die Dinger verdienen. Da haben beide Firmen gefühlt die letzten 20 Jahre vollständig verschlafen. Die Bedienung ist bei beiden unter aller Sau, der Funktionsumfang erschließt sich bestenfalls umständlich mit Handbuch.

https://www.nohrd.com/de/we-row falls du es ausprobieren/nachlesen willst.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2018, 21:15
desertrose desertrose ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werde es mir mal anschauen. Allgemein ist mir auch aufgefallen, dass im gesamten Heimgeräte-Bereich so gut wie keine brauchbaren Computer (z.B. aus Basis von Android) verbaut werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.