DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Sonstige Kanu-Themen

Sonstige Kanu-Themen Der Platz für alles was in keine andere Kategorie so richtig hineinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2018, 14:23
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard Freiheitsrechte sollen gekappt werden...

Lieber DKV, keine Ahnung, ob dies kritischer Beitrag hier möglich ist!?

---


Dank Retrowelle- bald hier wieder erhältlich:


Liebe Freundinnen & Freunde der hohen, „neuen Schule des Kanusports“!

Sehnst Du dich danach, deinen alten HDK-, od. Vorgänger DKV-Wimpel wieder mal ein Sonnenbad auf dem Bootsdeck zu gönnen? Dann kram` ihn schon mal raus, wasch und bügele ihn!

Denn „endlich“ wird es wohl wieder bald möglich sein. In der „Sektion Bayern“ und „Sachsen“ wirst Du demnächst wieder völlig ungeniert diesen Wimpel hissen können.
Hier wird evtl. bald ein Polizei- und Willkürstaat geschaffen, der die Gestapo & Stasi mal ganz schnell in den Schatten stellen würde. Onkel Erich (Mielke) würde vor Neid erblassen...

Von unbemerkter Veränderung deines digitalen Briefverkehrs über Komplettüberwachung, Abhörwanzen in Wohnung bis zu verdachtsfreien Festsetzungen ("drohende Gefahr"), od. gar unbegründete, willkürliche Verbannungen an entfernten Ort. Dies alles ohne richterliche Anrufung- weg von „Unschuldsvermutung“.
Ahndung nach gut Dünken, Tagesform der/ des Polizistin/-en!

Bitte belies Dich dazu unter www.no-pag.de, oder auf Twitter #noPAG u.v.a.
Es gibt mittlerweile viele Quellen, aus verschiedenen (Grundrechte liebenden) Gruppen. Wenn gewollt, wirst Du diese dort finden.

Solltest Du auf eine große Herrmann`schen (BY, Innenminister) Glückwunschparty nicht erst bis zum nächsten „Bürgerbräukeller Treffen“ warten möchten:

Am 10. Mai wird es ab 13 Uhr, auf dem Münchner Marienplatz, eine erste Solche geben.

Weitere Veranstaltungsorte findest Du auch unter: http://nopagbayern.blogsport.eu/termine/
(Mittlerweile auch in Berlin)


---

Auch wenn dies ein sehr schweres & politisches Thema ist, dürfte es doch die freiheitsliebenden PaddlerINNEN hier alle betreffen (früher, od. später)...!

noch freie, aber bereits verängstigte Paddelgrüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2018, 14:52
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Daumen hoch

Vielen Dank, liebes DKV-Mod-Team, das der schwere Beitrag gelassen wurde!!!



Das wissen alle DemokratINNen wirklich sehr zu schätzen.
Hochachtungsvoll

Geändert von GEhNiEX (20.04.2018 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2018, 17:14
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

Hallo d-Harry!

Sorry, für späte Reaktion. :-(

Mir ist natürlich schon klar, die BePo/ BPol nicht direkt für`s Gewässer zuständig sind.
Statt dessen, die WaSchPo, od. eben deine genannten Gemeinde-Ordnungskräfte.

Wollte damit eigentlich nur auf die allg. Vorgehensweise bei Großveranstaltungen hinweisen.
Wenn im Land das Personal knapp zu werden droht, dann werden ja sehr oft auch untere Dienststellen hinzugezogen...
Bsp. Feuerwehren, einfache Ordnungskräfte "steigen" zur Verkehrsregelung "auf", Vor Ort Polizei wird zu besagter Großveranstaltung berufen u.v.a.

Also alles gut & "auf´m Schirm", d-Harry.

Bei den (für BY fast unheimlichen) Zahlen in München, waren ganz bestimmt 1...2 PaddlerINNEN dabei!?!
Obwohl es schon traurig ist, das sich nicht noch mehr mit diesem, f. "Dtd. Retro-Thema" zu beschäftigen scheinen...!? :-o

Die Isar war jedenfalls demnach ohne große Vorkommnisse zu bepaddeln... :-))
Richtig?
...wird aber sicher auch in Zukunft viel ruhiger. Werden doch viele Auswandern & in andere, weltoffener Bundesländer ausweichen. Erste Leute schreiben bereits aktiv Bewerbungen. Touristenorte melden bereits Stornierungen in BY. Wird also bald wie in Sachsen nach gewissen Vorkommnissen...
SN wirkt es ja heute noch nach.

In diesem Sinne, Dir & Allen hier:
ein schönes, freies Pfingstfest/ ein paar schöne, wässrige Tage [aber: nicht von oben- außer beim Eskimotieren!!! ;-)]

:-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2018, 23:15
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

Hallo AndreasP!

+Themenfremd+
-> Richtig. Genauer am 30.1.
Es ging um "hinterher"!!! Vorher sahen es natürlich (leider) noch weniger- klar. Die Aussagen, nach der Befreiung, fast aller Dt. war: "...sie hätten davon nix gewusst...". Obwohl Gefangene oft durch Städte zogen, 1. KZ Dachau gar ganz offiziell in dt. Zeitungen/ Medien gepriesen worden ist.
Fakt.

-> Das rechtsextremistisch motivierte Attentat im "OEZ München" verfolgt???
Da standen innerhalb von 18 Minuten das österr. SEK "Cobra" auf Münchner Boden.
Nur mal so, wie weit & schnell die Verknüpfungen heute funktionieren.
Bei DEMO gegen Bayr. Innenpolitik, wären im Fall des Falles sicher ähnliche Abläufe angelaufen...
Auch Fakt.
Aber egal.
Danke für Hinweis auf Oesterreich. :-)
+Themenfremd Ende+ ;-)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2018, 23:25
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

@michi551, 20.05.2018 19:15u
http://kanuforum.de/showthread.php?p=48932#post48932

Nein, nicht (nur) in Kanuforum.
Es gehört zur Allgemeinbildung, in die Köpfe aller.
Das Grundgesetz lässt uns PaddlerINNEN aktuell noch sorglos über die Bäche schippern.
Was "Ihr Oberbayern", Michi, aber gerade beschlossen hat, wird uns PaddlerINNEN früher , od. später ALLEN "auf`s Bootsdeck fallen..." ;-/
Bitte wirklich mal ALLES lesen & nachdenken!
Danke.

Paddelnde Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2018, 18:24
michi551 michi551 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Oberbayern
Beiträge: 64
Standard Meine Meinung

ich wollte was schreiben
Ich lasse es!

Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.06.2018, 16:42
GEhNiEX GEhNiEX ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 28
Standard

***Aktualisierung***

Gestern wurden in Schweinfurt (BY) 10 Menschen, auf Grundlage des neuen PAG, in U-Haft gebracht.
Warum?
Sie (die 10) standen bei !einer! Person, welche einen "Flaschen ähnlichen Gegenstand" auf Freifläche geworfen haben soll. Ob diese gegen Menschen gerichtet war, ist noch unklar.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/sch...-bayern-651525


Evtl. wird es auch hier wieder eine zeitnahe, wesentlich friedlichere Gegendarstellung, wie nach Ellwangen geben...!?

Jedenfalls ist es jetzt Gewissheit: Unschuldige (hier: 10) werden inhaftiert, nur weil diese in Nähe eines "Straftäters" standen.
Fakt.


Liebe langhaarige, (Bart tragende), légère herumlaufende Paddlerin/ IndividualistIN,
bitte pass unbedingt bei Deiner nächsten Begegnung mit "Wa(Sch)Po" mit deinen Paddel-/ Ruderbewegungen auf!!!!!
Jede Bewegung in Richtung der Polizei zählt, wie o.G., ganz regulär als Angriff.


Wäre ja schade, wenn auch noch durch solch Aktionen sich die PaddlerINNEN auf`m Bach selbst reduzieren würden...!!! ;-/

> betrifft natürlich nur die Freiheitsliebenden hier
Alle BefürworterINNEN solch willkürlichen Polizeistaaten, bitte ich um Entschuldigung, das sie dies lesen "mussten"... ;-)


------------------------------

Sorry @DKV (-ModTeam)!

Aber leider sehe ich die vielen Individualisten hier schon "etwas gefährdet"/ bedroht.
Evtl. interessiert die neueste Auswirkung neuer Gesetzgebung hier doch Einige...!?
Denke, es gehört doch schon zu einem großen Verein, wie den DKV, inkl. seiner Geschichte!?!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lippe,wo kann mit dem Einstieg begonnen werden ? sinus1 Paddler-Treff 2 04.08.2015 08:30
Paddel an der Ruhr liegen lassen /Werden Alphapaddel Verloren / Gefunden 6 06.06.2011 18:55
Mitglied im DKV werden- aber wie? cncschleifer Paddler-Treff 1 28.06.2009 12:36
Warum werden meine Beiträge gelöscht? otto0815 Feedback und Hilfe 16 06.08.2008 10:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.