DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ankündigungen

Ankündigungen Hier gibt es Neuigkeiten rund um alles, was mit dem Kanu-Forum zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2014, 07:12
Olaf Dzwiza Olaf Dzwiza ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 169
Standard Neues vom elektronischen Fahrtenbuch: Release 4.1

Während der Jubiläumsveranstaltung des Deutschen Kanu-Verbandes anlässlich des 100jährigem Verbandsjubiläum am 26.04.2014 in Allermöhe konnte Dr. Albert Emmerich, DKV-Referent für das elektronische Fahrtenbuch (eFB), die neueste Version des eFB vorstellen. Das Jubiläumsrelease 4.1, welches in den letzten Monaten im eFB-Team herangereift ist, ist jetzt auch bereits online und stellt eine Menge neuer Funktionen bereit.

Gewässerdatenbank

Der DKV gibt seit Jahren über seinen Verlag Gewässerführer heraus, die von ehrenamtlichen Redakteuren betreut werden. Neben der Tourenplanung sind die Angaben in diesen Gewässerführern maßgeblich für die Auswertungen im jährlichen Kanu-Wandersportwettbewerb. In den letzten Monaten wurde das Datenbanksystem des elektronischen Fahrtenbuches so erweitert, dass die Flussbeschreibungen der Gewässerführer jetzt von den Redakteuren der Flussführer in einer einheitlichen Datenbank verwaltet werden können - der DKV Gewässerdatenbank.

Von diesem wichtigen Schritt profitieren nun auch alle Nutzer des elektronischen Fahrtenbuches in den DKV-Vereinen:

Wer künftig eine neue Fahrt anlegt, kann die erforderlichen Referenzpunkte (Gewässer, Einstiegsstelle, Aussetzstelle) direkt aus diesem Datenbestand auswählen. Dabei sucht das System in den Flussbeschreibungen, wie sie auch die gedruckten Flussführer verwenden und ermittelt automatisch die zurückgelegte Distanz. Individuelle Eingaben sind natürlich auch weiterhin möglich und insbesondere bei See- und Küstengewässern ohne durchgehende Kilometrierung auch erforderlich. Neben der dadurch erleichterten Eingabe und schnelleren Berechnung können zu einzelnen markanten Gewässerpunkten so auch Detailinformationen angezeigt werden (moderne Browser blenden diese Informationen als Popup-Texte selbständig ein).

Diese Funktionalität steht als Premium-Funktion den Mitgliedern des DKV (Vereinen und Einzelpaddlern) kostenlos zur Verfügung. eFB-Nutzern ohne Vereinszugehörigkeit wird die bisher bekannt, nur die individuelle Erfassung ohne Gewässer-Datenbank angeboten.

Das System ist auf die schnelle Erfassung von durchgeführten Fahrten optimiert. Zur Planung empfehlen sich auch weiterhin die gedruckten Flussführer bzw. deren elektronische Ausgaben.

Erste Optimierungen für mobile Endgeräte

Die Menüs des elektronischen Fahrtenbuches und einige Auswahlboxen harmonisierten nicht gut mit den Browsern mobiler Endgeräte (Smartphones und Tablets). Hier wurden Optimierungen durchgeführt, um die Bedienung auf diesen Geräten zu verbessern.

Neue Bootsverwaltung und Nutzung von Privatbooten

Bisher konnte der Bootswart eines Vereins die Vereinsboote anlegen und pflegen. Diese Boote wurden dann beim Eintragen einer Fahrt in einer Auswahlliste angeboten. Dort konnte man auch eigene Eingaben machen. Nun kann jeder zusätzlich zur Liste der Vereinsboote unter Verein / Bootsverwaltung sein(e) Boot(e) dauerhaft hinterlegen. Dadurch werden diese Boote als Privatboote für den jeweiligen Nutzer angeboten. Die Besonderheit: Wer über die "Freigaben" (Community-Funktion) seinen eigenen Account mit anderen Accounts als "Familie" hinterlegt hat, kann die so eingetragenen Privatboote in der ganzen Familie nutzen. So ist die Pflege des Bootsbestandes an nur noch einer zentralen Stelle möglich.

Natürlich kann bei einem Besitzerwechsel (Verein verkauft Boot an ein Mitglied oder umgekehrt) auch der Status als Vereins- oder Privatboot geändert werden.

Passwort zurücksetzen

Die Funktion zum Passwort zurücksetzen gehört zu den häufigsten Support-Anfragen. Daher stand sie auf der Liste der Optimierungen weit oben:

Nach wie vor gilt die Regel: Wer sein Passwort vergessen hat, wendet sich in seinem Verein an den dortigen eFB-Beauftragten. Dieser kann innerhalb von wenigen Minuten ein neues Passwort erstellen. Nur wenn es keinen eFB-Beauftragten gibt, kann das DKV-Team direkt über ein Supportticket weiterhelfen. Die Arbeitsschritte für den eFB-Beauftragten wurden nun neu strukturiert und der Prozess vereinfacht.

Geschwindigkeit

Weiterhin haben wir zahlreiche Optimierungen am Programmcode vorgenommen und damit die Antwortzeiten verbessert.

Fehlerbereinigungen

Eine Reihe von Fehlern, die dem Team gemeldet wurden, wurden beseitigt.

Dazu gehört u.a. auch ein Fehler in der Sortierung von Fahrten über mehrere Gewässerabschnitte und der Umgang mit Gemeinschaftsfahrten im Wettbewerb, wenn vom Veranstalter keine Gewässerkategorie gemeldet wurde.
Ebenso können auch Kinder, die beim Anlegen des Accounts keinem oder einem anderen Verein angehörten, nun nachträglich noch einem (neuen) Verein zugeordnet werden. Diese Funktion fehlte bisher.

Schulungsunterlagen für Multiplikatoren

Bereits Mitte April sind neue Versionen der Schulungsunterlagen für Multiplikatoren in den Landeskanuverbänden mit Übungsfällen und Empfehlungen für den Ablauf von eFB-Schulungen fertiggestellt und veröffentlicht worden. Acht Landesverbände haben bereits Ansprechpartner für ihre Mitglieder benannt:
www.kanu-efb.de/infos/das-team

Kanutube-Channel: eFB

Das elektronische Fahrtenbuch hat einen eigenen Kanal auf der Videoplattform KanuTube. Ein neues Video zeigt Euch anschaulich den einfachen Umgang mit Gemeinschaftsfahrten.

Schönen Gruß aus dem eFB-Team
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
elektronisches Fahrtenbuch (eFB): Release 2015/2 Olaf Dzwiza Kanu-Neuigkeiten 4 03.02.2016 07:21
Neues zum elektronischen Fahrtenbuch Olaf Dzwiza Kanu-Neuigkeiten 0 31.08.2015 20:21
elektronisches Fahrtenbuch: Release 4.2 ist fertig! Olaf Dzwiza Ankündigungen 0 15.08.2014 15:28
Erfahrungen mit dem elektronischen Fahrtenbuch Schlumi Kanuwandern 24 20.06.2012 15:00
Neues im elektronischen Fahrtenbuch (eFB), Version 2.0.3. Olaf Dzwiza Kanuwandern 0 18.06.2012 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.