DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Sonstige Kanu-Themen

Sonstige Kanu-Themen Der Platz für alles was in keine andere Kategorie so richtig hineinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.10.2018, 13:04
CarbonWacker CarbonWacker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2018
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Carbon Kanu

Hallo liebes Forum,

ich wollte euch kurz ein Canadier vorstellen und nach eurer Meinung fragen!

Es ist wichtig ein stabiles und meiner Meinung nach leichtes Kanu zu haben, ein Carbon Canadier kann diese wichtigen Eigenschaften gut umsetzen.

Weitere Pluspunkte sind:
-hochwertige Qualität
-robuste Konstuktion (Carbon ist sehr stark)
-gemütliche Fortbewegung mit Canadier immer möglich
-für Jedermann geeignet (Solo, Paar, Familie mit Kindern)
-perfekt für Gepäcktouren, Tagestouren oder Wochen
-geeignet für Seen, Kleinflüsse, Kanäle, Fließwasser
-individuell gestaltbar

Was haltet ihr davon? Habt ihr Fragen?

Ich freue mich auf eure Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2018, 14:18
haubentaucher haubentaucher ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 614
Standard

Carbon ist leider nicht stark, sondern nur sehr zugfest und das auch nur in Richtung der Fasern. Selbst bei Rennbooten wird Carbon deswegen fast nie als einzige Faser verarbeitet.

Vg
Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2018, 22:06
CBA CBA ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: Weser km 130
Beiträge: 64
Standard

Und im Unterschiff ist ein Gemisch aus Kohlefaser mit Aramid keine schlechte Sache, damit ein wenig Abriebfestigkeit kommt. Übrigens wird oft beim Harz nicht genug gespart, weil Vakuum-Infusionsverfahren für Sandwichlaminate echt viel Erfahrung brauchen.
meint cba
(der auch leichte Boote gut findet)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2018, 09:31
haubentaucher haubentaucher ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 614
Standard

Die Abriebfestigkeit erhöht man damit nicht. Die Aramidfadern sind extrem scherstabil und kompensieren damit die Schwäche von Carbon.
Bei Beschädigungen am Boden werden die Fasern durchtrennt und hängen wie Bärte an der beschädigten Stelle heraus. Dann rächt es sich, dass sie so scherstabil sind.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen muss 43. Internationale Kanu-Rallye auf dem Rhein ab T.S. Kanu-Neuigkeiten 4 27.03.2013 19:32
Kanu- und Canadierkurse Bremer Kanu-Wanderer e.V. Siegmund Ausbildung & Training 1 02.05.2012 16:17
Zweier Kanu, Carbon, gebraucht annegretjanke Kanuwandern 3 29.02.2008 08:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.