DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Kanuwandern

Kanuwandern Das Forum für Genusspaddler. Hier ist der Weg das Ziel.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2011, 21:27
Schlumi Schlumi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 363
Standard Gemeinschaftsfahrten

Moin, moin!
Dieses Wochenende war frustrierend!!!! Wir haben auf Wunsch des LKV SH die Tour "Rund Erfde" angeboten...sie erfordert eine Sondergenehmigung der Naturschutzbehörden. Wir kopierten Karten und, und...ja ganze 4 Teilnehmer erschienen...selbst bei sehr gut organisierten Veranstaltungen sind die Teilnehmerzahlen rückläufig...gut, ich bin ein "grufti"...ist die Zeit für diese Veranstaltungen abgeleaufen? müssen wir die Angebote ändern? Vielleicht! Themenveranstaltungen...wie bei uns "Noldes Himmel" haben eine Resonanz...trotzdem "quo vadis" Gemeinschaftsfahrt?
Gruß Schlumi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2011, 22:20
Canadier Canadier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: kiel
Beiträge: 365
Standard

Moin Schlumi
Lass den Kopf nicht hängen, ein anderes mal läuft es besser. Ich erlebe auch manchmal Pleiten bei Tourenangeboten. Viele feste Zusagen werden unmittelbar vor dem Termin zurückgezogen, dann steht man leicht plötzlich mit zuviel Vorbereitung da und grübelt.
Gruß Canadier
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2011, 10:26
kochg2000 kochg2000 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Hersel
Beiträge: 15
Standard Teilnehmerzahlen bei Gemeinschaftsfahrten

Ich habe in den letzten Jahren immer wieder bei Gemeinschaftsfahrten zweierlei erlebt:
zum einen eine ganz tolle Organisation der Ausrichter, die wirklich nichts zu wünschen übrig liess,
zum anderen aber Teilnehmer, die nicht schnell genug aufs Wasser kamen und weg waren; von Gemeinschaftsfahrt und Erlebnis war keine Spur. So bin ich dann alleine gefahren, hinter anderen her, habe Fotos gemacht und die für mich meist neue Umgebung bewundert... und am Ziel wurde ich belächelt, wo ich denn jetzt erst her käme...
Die meisten Teilnehmer waren im Seniorenalter, hatten die Veranstaltung wohl schon x-Mal mitgemacht und jetzt auch wieder abgehackt.
Fazit, die Teilnehmer der Veranstaltung werden noch älter und wohl auch einsamer, denn so was tut man sich nicht noch mal an, schließlich ist das meine Freizeit und die ist kostbar; ich organisiere und paddle da lieber für mich und andere Paddler, die genauso denken.
Ich weiss von vielen Gemeinschaftsfahrten, wo Teilnehmer ihren Unmut zur Sprache brachten und zur Antwort bekamen: das war immer schon so, musst du dich dran gewöhnen... Schade
Meine letzten Beispiele sind: die Rheinlangstreckenfahrt und die Kanuwoche in Norden
lg Gabi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2011, 10:55
mueggelsee-pirat mueggelsee-pirat ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Ort: Berlin-Rahnsdorf
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von Schlumi Beitrag anzeigen
Moin, moin! Dieses Wochenende war frustrierend!!!!
Vielleicht liegt es auch ein bisserl daran, dass sich die Saison dem Ende zuneigt. Die Leute haben das Jahr über ihr Paddelbedürfnis gestillt. Am Anfang des Jahres kommen vermutlich deutlich mehr Paddler.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.09.2011, 11:47
playboat playboat ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 225
Standard

Wart ihr schon einmal bei der Rintelner Eisfahrt. Es kommen bis zu 1000 Teilnehmer. Ein Teil reist schon ein paar Tage vorher an um dann noch zwei/drei Tage länger zu bleiben. Am Samstag wird gemütlich von Hameln nach Rinteln gepaddelt, unterwegs gibt es dann Glügwein und am Ziel die warme Erbsensuppe. Findet zum 40.mal statt. Teilnehmerzahl steigend Falls das Wetter mitspielt. Nicht auf dem Wasser, auf der Straße. Viele Teilnehmer haben mehrere hundert KM anreise.

Gruß playboat
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.09.2011, 12:41
Schlumi Schlumi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 363
Standard Gemeinschaftsfahrten

Hallo!
Vielen Dank für das "feed back"! Die Gleichung: gemeinschaftsfahrten=Seniorenfahrten kann richtig sein...muss es aber nicht! Jugendliche (und Jungsenioren) suchen die Gemeinschaft, wir (die "Grufties") sollten nur die Jugendlichen mit einbinden und die Angebote in diesem Sinn erweitern. - Gut fand ich den Hinweis, dass sich "die Veranstalter viel Mühe geben"! Einige Veranstaltungen sind "Selbstläufer", da sie etwas ganz Besonderes bieten (Grachtenfahrt, Rintelner Eisfahrt). Auch wir hatten mit einem besonderen Angebot "Paddeln unter Noldes Himmel" (kunst, Kajak,Kultur) eine sehr gute Resonanz. All das kann aber nichts über den Trend sagen, denn der zeigt selbst bei Spitzenveranstaltungen (Allerhochwasser, Wesermarathon) nach unten. Eine Ausnahme sind die Veranstaltungen mit einer Zeitnahme (hiddensee- und Bodenseemarathon) aber hier steht die individuelle Leistung und nicht das Gruppenerlebnis im Mittelpunkt.
Gruß
Schlumi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.09.2011, 13:03
Canadier Canadier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: kiel
Beiträge: 365
Standard

Die Rintelner Eisfahrt hat mit Schlumi`s Angebot sicher sehr wenig gemeinsam, ist eine Massenveranstaltung für Liebhaber größerer Events mit Volksfestcharakter und hat schon Parallelen zur Weserberglandrally mit Industriebeteiligung, ist trotzdem völlig okay.
Schlumi's Gemeinschaftsfahrt fand in der Sorge-Treeneniederung, einem Kleinod was Flora und Fauna anbetrifft), statt und ist vom Einzelpaddler nicht machbar sondern nur mit Ausnahmegenehmigung für ganz wenige geführte Gruppen.
Ich habe das Angebot irgendwie auch nicht mitbekommen, wahrscheinlich überlesen oder gerade nicht anwesend gewesen.
Wenn Schlumi das für nächstes Jahr nochmal plant, den Termin zeitig hier einstellt und bereit ist uns mit zu nehmen sind wir mit minimum 1o Pers. dabei, denn die Tour haben wir schon eine Zeit selbst im Auge, überwiegend sind wir Kanadierfahrer.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2011, 13:22
playboat playboat ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 225
Standard

Natürlich kann man die Eisfahrt nicht mit einer Fahrt an der max. 15 Boote teilnehmen dürfen vergleichen. Hat auch einen ganz anderen Charakter. Die Eisfahrt istt aber ganz sicher kein Volksfest. Die Veranstaltung findet auf dem Vereinsgelände statt und Karusells oder ähnliche Buden, abgesehen von ein oder zwei Kanuausrüster, sind nicht vor Ort. Es ist ein gemütliches Treffen von Gleichgesinten.

Gruß playboat
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2011, 16:23
Canadier Canadier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: kiel
Beiträge: 365
Standard

Hallo playboot
Es ging mir um den für mich hinkenden Vergleich, nicht um etwas Negatives. Habe selbst schon an so einem Volksfest (Wesermarathon) teilgenommen nur gemütlich ist das für mich selbst bei nur 1000 Leuten nicht.
Ausrüster und 1000 Teilnehmer passen eher nicht zu einem Biotop, in dem eine seltene und schützenswerte Flora und Fauna zu beobachten ist, deswegen kann man das nicht vergleichen aber sich über das "Warum" schon Gedanken machen.
Gruß Canadier
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2011, 17:40
playboat playboat ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 225
Standard

Ebent, deswegen sind ja auch nur 15 Boote zugelassen. Auf der Weser, ist ja bekanntlich Bundeswasserstraße, fallen die eintausend TN garnicht ins Gewicht. Nach wenigen Kilometern ist das Teilnehmerfeld schon weit zerstreut.
Wenn ich Natur erleben will fahre ich allein oder in einer Kleingruppe und nicht zum "Volksfest".

Viel Spaß auf dem Wasser oder bei der deiner persönlichen Eisfahrt.

Gruß playboat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gemeinschaftsfahrten als Voraussetzung für das Wanderfahrerabzeichen Schlumi Sonstige Kanu-Themen 11 10.11.2012 11:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.