DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ankündigungen

Ankündigungen Hier gibt es Neuigkeiten rund um alles, was mit dem Kanu-Forum zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.10.2013, 11:20
Christian M Christian M ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Beiträge: 2
Standard Neu

Hallo, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen.

Ich fahre seit 2 Jahren regelmäßig Kajak mit einem Gumotex Helios I/II und einem Pyranha Speeder. Ich fahre über das Jahr desehen ca. 3mal pro Woche, in der Regel am Blausteinesee in Eschweiler und an der Maas. Mein interessen liegen im Bereich Langstrecke mit möglichst großem "Tempo" bzw Touren mit der Ehefrau.

Letzes Jahr bin ich auch einmal den Wesermarathon gefahren (53 km) und für das nächste Jahr plane ich zusätzlich den Bodensee Marathon.

Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.10.2013, 19:46
Tiefwasser Tiefwasser ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 67
Standard

Hallo Christian,

herzliches Willkommen von einem anderen Neuling! Interessant, dass du mit dem Speeder ein skeg- und steuerloses Kajak fährst. Wie fährt sich der bei Wind und Welle auf Seen?

Viele Grüße, Sven
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.10.2013, 06:35
Christian M Christian M ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Tiefwasser Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

herzliches Willkommen von einem anderen Neuling! Interessant, dass du mit dem Speeder ein skeg- und steuerloses Kajak fährst. Wie fährt sich der bei Wind und Welle auf Seen?

Viele Grüße, Sven
Ich habe mir das Boot gekauft, da es relativ schnell ist und gut auf mein Auto passt. Da ich das Boot 7 Monate im Jahr auf dem Dach habe und es 5 Monate einfach draußen liegt, sollte es einfach und robust sein (was nicht dran ist, kann man nicht abbrechen).

Das Boot fährt gutmütig und läßt sich über ankanten gut steuern. Bei starkem Seitenwind läßt es aber von mir fast nicht beherrschen. Es dreht sich gnadenlos in den Wind. Daher weiche ich bei starkem Wind meist auf mein Gumotex Helios 1 aus (mit Skeg lässt sich das nicht aus der Ruhe bringen).

Ich bin mir nicht sicher, was davon auf meine Paddeltechnikn zurückzuführen ist. Ich versuche es mit ankanten und Steuerschlägen und habe es auch schon mit 5L Wasserkanister im Heck probiert. Es bleibt aber eine Quälerei. Bei Gegen- und Rückenwind mit kleinen Wellen macht das Boot keine großen Probleme. Mir fehlt aber ein Vergleich mit anderen Festbooten.
Fazit: Da mein Trainingsrevier in der Region leider bekannt ist für seinen starken Wind ("Surferparadies") würde ich mir im Moment das Boot nicht noch einmal kaufen.

Wenn jemand noch Tipps hat wie man die Luvgierigkeit (ich hoffe, ich drücke mich fachmännig aus) abstellen kann, so würde ich mich über jeden Hinweis freuen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.10.2013, 20:51
Tiefwasser Tiefwasser ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 67
Standard

Hallo Christian,

du hast getan, was möglich war. Es gibt nach meinen Recherchen sehr wenig Rumpfentwürfe, die ohne Skeg oder Steuer windneutral fahren (Internetsuche hat den Zegul 550 (wird nicht mehr hergestellt) + 520 mit wenig Windanfälligkeit ergeben; laut Kanumagazin soll das Perception Essence 16 nicht in den Wind drehen; Mariner Kayaks hat offenbar bei seinen Konstruktionen auf Skeg und Steuer verzichten können; es bleibt noch der Cape Falcon F1 als Selbstbauprojekt, der von einem Mariner Kayak-Model abgeleitet ist, der Designer spricht von "utterly unaffected by wind").

Ich hatte ein bisschen gehofft, der Speeder würde aufgrund seiner Steuerbarkeit durch Kanten gut im Wind handhabbar sein, aber da fehlt wohl hinten tatsächlich Führung (leider sieht man auf Bildern nie den Spantriss der Boote, um sich einen Eindruck zu verschaffen). Deshalb danke für die Info. Es wird wohl leider nicht ohne irgendeine Art Flosse gehen.

Gruß
Sven
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.02.2018, 07:11
MartinBerg MartinBerg ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2018
Ort: Allgäu
Beiträge: 1
Standard Guten Morgen aus dem Allgäu

Guten Morgen,

Vorstellung: erste Wildwasser Erfahrung beim Schlauchbootfahren mit Papa auf dem Baggersee, dann die weniger wilden Flüsse meiner nordschwarzwalder Heimat, über Tirol (Inn / Ötz) bis zu meinem (hoffenlich finalen) Wohnort im Allgäu.

Freue mich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Kanuforum zieht bald um d-harry Ankündigungen 0 28.09.2016 11:03
Suche neuen Verein Maria Kanu-Rennsport 1 20.04.2007 21:54
Hinweise zum neuen Forum Mathias Feedback und Hilfe 1 20.01.2007 10:38
Holt Eure Paddelfreunde ins Kanuforum Olaf Ankündigungen 0 18.01.2007 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.