DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Leistungssport > Kanu-Rennsport

Kanu-Rennsport Rennsportler unter sich.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2015, 19:45
Eriq2002 Eriq2002 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 5
Standard Paddeldrehung Wingpaddel

Hallo,
wir haben im Verein für unsere Kiddies Braca Children mit einer Verdrehung von 75-83 Grd. bekommen.(bisher sind wir Holzpaddel aus DDR-Zeit gefahren)
Nun beobachte ich, dass sie das Handgelenk vom Druckarm immer abknicken und den Ellenbogen nicht hochnehmen oder bekommen. Liegt das an der Drehung?...hab gehört dass 75 Grad + zu viel ist. Was ist denn empfehlendswert? Oder habt ihr andere Tips wie ich das hin bekomme, dass sie die Ellenbogen hochnehmen.
Immer wieder ermahnen "Ellenbogen hoch!" können die Kids schon nicht mehr hören.

für schnelle Antwort bin ich Dankbar

Sport Frei
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2015, 08:51
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 577
Standard die Drehung finde ich o.k.

Hallo Eric,

da scheiden sich die Geister. Über 83° ist viel, unter 72° finde ich wenig, viele fahren allerdings mit um die 60°. Fahre ich statt mit 72° mit einem geliehenen Paddel mit über 80°, unterstützt das die Bewegungsabläufe das Paddel genügend steil zu führen, stört mich aber trotzdem etwas.
Führt man das Paddel steil, geht der Ellenbogen, der Druckhand automatisch hoch. Den künstlich noch höher halten zu wollen, stelle ich mir als ungünstig vor. Wie stark die Ellenbogen-Beugung der ZUghand während der Zugphase variiert wird, ist wieder unterschiedlich. Die Freunde des altdeutschen Wanderschlags sehen das noch anders.

Darauf zu achten, dass einer der beiden Ellenbogen besonders weit oben geführt wird, stelle ich mir ergonomisch ungünstig vor. Vielleicht bedingt die eine Zwangshaltung die andere? ... oder es gibt ein Riesenmissverständnis?

VG
Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2015, 22:35
Hendrik Hendrik ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Beiträge: 89
Standard

Hallo,

die Drehung ist ein sehr kompliziertes Thema mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ich fahre zwischen 65° und 70° und stelle fest, je größer die Drehung, desto eher zieht man den Ellenbogen erst hinter den Rücken und dann in der Druckphase klappmessermäßig nach vorn.
Ich vermute einfach mal, dass die Ellenbogen nach dem Aushub hin zum Wechsel der Druckphase nicht mit hochkommen. Tendenziell würde ich als Versuch eines der neuen Paddel auf um die 68° korrigieren und dem schwierigsten Fall geben.

Die abknickende Druckhand ist die fest Drehhand oder die, in der sich der Schaft dreht? Abknicken der Drehhand ist meist zu viel oder zu wenig Drehung, drehen des anderen Gelenkes liegt oft am Festhalten des Schafts.

Das "hinter den Rücken" Ziehen bekommt man durch verstärktes Beobachten und einen kürzeren Paddelschlag korrigiert. Wenn dies den Kindern nicht möglich ist, so ist wahrscheinlich das Paddel zu lang. Hier habe ich aber keine Richtwerte.

Beim Wanderpaddeln wird der steile Schlag mit 60° geführt, der flache mit 45° - 60°. Die Rotationstechnik wünscht sich etwas mehr Drehung als die steile Technik, aber auch nie mehr als 75°. Das sollte aber eher der obere Grenzwert sein.

Gegebenenfalls die anderen Trainer auf Regatten anzusprechen um aktuelle Richtwerte in Bezug auf Paddellänge und Drehung zu bekommen schadet auch nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paddeldrehung ändern Christian Strasen Ausrüstung - Tipps und Tricks 1 14.03.2010 17:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.