DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Kanuwandern > Canadier

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2018, 13:02
Westerwäller Westerwäller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Ort: Bad Marienberg
Beiträge: 2
Standard Welcher Canadier passt zu mir??

Hallo,
Ich bin neu hier im Forum, mein Name ist Martin Jan, bin 21 und bin schon immer gerne am und im Wasser gewesen.
Ich würde gerne das Kanufahren als Sport entdecken, mein Hauptgewässer wäre dann die Lahn.
Aber das Kanu soll auch mit in den Urlaub können, vielleicht auch mal in etwas aufregendere Gewässer (aber kein heftiges Wildwasser).
Ich würde gerne solo und Tandem unterwegs sein (ca. zu gleichen Teilen), neben halbtägigen Ausflügen auch mal ne längere Tour mit Gepäck.
Ich suche also so ziemlich ein Allroundboot. Ich weiß, so was gibt es nicht, das wurde mir auch bei meiner ersten Angelrute gesagt, aber es gibt halt Ruten mit denen kann man vieles machen, wenngleich es für die einzelnen Bereiche immer auch spezialisierte Ausrüstung gibt.
Ich habe mir nach Studium der Testberichte vom Kanu-Magazin folgende Modelle rausgesucht, die mir zusagen:

Bell Alaskan
Nova Craft Prospector 16
Esquif Canyon
Esquif Avalon
Mad River Freedom 16

Von oben nach untern im Rang abfolgend.
Was haltet Ihr von der Auswahl?
Die ersten beiden Kanus gibt es anscheinend gar nicht mehr hierzulande zu kaufen..?
Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps geben.
Ich habe an ein gebrauchtes Modell gedacht, da ich nicht viel mehr als 800-850 im Budget hab.

Viele Grüße ausm Westerwald
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2018, 13:05
Deron Deron ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 37
Standard

Willkommen, Westerwäller!

Du hast eine PM

Deron
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2018, 16:46
kanu47 kanu47 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 652
Standard Wenonah Spirit 2 Ultra L...

ich Biete hier wenn du schauen möchtest ! was tragbares und Stabiles mit nur 22,5 kg und der Preis 1000,-€ unter Liste !! schau einfach bei Biete hier im Forum nach ! Standort nähe Karlsruhe ..Baden Württemberg.
Lg Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2018, 19:00
Westerwäller Westerwäller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Ort: Bad Marienberg
Beiträge: 2
Standard

Klaus47 danke für das Angebot,
wenn wir die 3 an der ersten Stelle streichen wär das für mich interessant...
Nein Scherz. Aber das ist absolut außerhalb meiner Preisklasse, bin ja noch Student und später gibbet auch nur den Beamtensold
Ich bin durch Zufall auf die Firma Bergerboote gestoßen,
die bieten Bausätze für Holz-Canadier an.
Mich interessiert der Kymi River, für die Lahn wäre der ja ganz gut.
Hat den schon mal jemand ausprobiert?
Hat jemand Erfahrungen zu der Stich-and-Glue-Bauweise?
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2018, 11:18
kanu47 kanu47 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 652
Standard

viel Spaß beim ausprobieren und Testen ..du bekommst was für 800.- und auch Preiswerter die dich fordern beim auf und abladen ...machen auch Super Spaß...

Klaus der gerne Paddeln geht ......mein Solo von Wenonah hat zb. nur 9.5 Kg ....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.03.2018, 09:37
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 577
Standard

Hallo Martin,

sowas gibt es nicht. Ganz einfach.

Ein größerer PE-Kanadier, der erschwinglich und robust ist, es verträgt, wenn der Kapitän mal eine Verblockung übersieht, den man getrost das lollarer Wehr runterrutschen lassen kann, der ist bleischwer. Knapp 50 kg, beidhändig geschätzt. Schnell ist er nicht, aber ein zuverlässiger Reisebegleiter für kleines Geld und geringe Ansprüche.

Ein leichter Flachwasserkanadier, der richtig gut geht, den man sogar gerne alleine fährt und zu zweit dann richtig loslegt, der ist nicht billig und auch nicht preiswert, nichtmal gebraucht. Wer den durch die Steine semmel hat sie nicht mehr alle, aber es gibt nichts was es nicht gibt. Damit wären wir wieder bei den Gebrauchten, die selbst übelst zerschunden noch gutes Geld kosten sollen.

Ein kleiner PE-Kanadier, ein halber oder ganzer Wildwasserspezialist , der, weil er kleiner ist weniger wiegt, immer noch genug aber erträglich. Belohnt einen mit Wendigkeit, Kielsprung, vorbildlichem Verhalten in Schwällen, aber wenn die Lahn keine Strömung hat, oder wenn man in aufgestauten Bereichen unterwegs ist, wünscht man sich einen Motor.

Ein mittlerer Royalex-Kanadier, der noch nicht zu abgewetzt ist, denn er hat ja nur 1/4 er normalen Nutzschicht ... der könnte was werden. Ein Prospector z.B. kann alles so halbwegs, ist aber nirgends Spezialist, leider am wenigsten auf Flachwasser. Wenn man aber einfach gerne draußen ist, ein unkompliziertes und trotzdem halbwegs sportliches Boot für einen dreistelligen Betrag sucht, gerne Kleinanzeigen studiert, dann wird man dort fündig.

Das würde für den Nova Craft Prospector 16 sprechen. Du wirst Gift und Galle spucken, wenn du bei Gegenwind auf den Staustufen unterwegs bist (ikiSk), aber man kann ja nicht alles haben.

... denke ich mir so auf die Schnelle
Chris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2018, 21:23
kanu47 kanu47 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 652
Standard

Standort nähe Karlsruhe ..Baden Württemberg.


#########################Neuer Preis ist auf 3700 gefallen Ersparnis 1400.-€ mit dem Zubehör.............


######.....

Geändert von kanu47 (09.06.2018 um 10:27 Uhr) Grund: ps
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswahl, einsteiger, kanu, lahn, tipps

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passt mir das Rainbow Voodoo? Outdoortrotter Wildwasser 0 28.07.2012 09:40
Spritzdecke, welche passt SeMü Ausrüstung - Tipps und Tricks 1 05.11.2011 17:32
Passt Quechua-Zelt ins Kajak? Mooz67 Ausrüstung - Tipps und Tricks 4 16.07.2010 00:53
Welcher Canadier ist der richtige für mich? Benjamin Canadier 5 10.06.2010 20:18
Hund und Kajak - passt das zusammen? Inselbewohner Kanuwandern 5 07.07.2008 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.