DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Kanuwandern

Kanuwandern Das Forum für Genusspaddler. Hier ist der Weg das Ziel.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.04.2008, 13:22
hinz_un_kunz hinz_un_kunz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Germersheim
Beiträge: 7
Standard Altrheinfahrgebiete (Worms bis frz. Grenze)

Hallo,

kann mir jemand nen Tip für Tagestouren(wenns geht Rundkurse) im bezeichneten Bereich geben - Picknick u. Baden inkluslive? Germersheim könnt ihr aussparen - da häng ich eh rum.

Gruß

Axel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2008, 17:25
Werner Schmiedel Werner Schmiedel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Radolfzell
Beiträge: 484
Standard Altrhein

Hai Axel,

da könnte ich dir die Loide vom Kanuclub in Brühl (bei Heidelberg) empfehlen, die haben eine interessante "Rundstrecke", vom Kanuclub aus auf die linke Rheinseite, einen Altrheinarm hoch, kaum Strömung, dann wechseln und entweder Rheinabwärts oder in einen rechtsseitigen Altrheinarm und wieder zum KC.

Dann latürnich verschiedene Gewässer von Basel bis zum Mittelrhein. Der Alte oder Restrhein von Istein bis Breisach ist schön, aber manchmal - bei Niedrigwasser - schnell mal eine Treidelstrecke, wenn man unerfahren ist. Taubergiessen ist auch längst kein Geheimtip mehr.

der Werner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2008, 18:55
Uwe Uwe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2008
Beiträge: 3
Standard

Hallo Axel.
Was Werner meinte, ist wohl die Rundstrecke über Otterstädter Altwasser, den ganz zum Ende fahren, dann ein Stück in einen Baggersee umtragen (ca.200 m), dann gibt es einen Zugang zum Rhein. Gegenüber befindet sich das Ketscher Altwasser, dort kann man dann zurück zum KC Brühl fahren. Bin ich letztes Jahr gepaddelt, sehr schön. Man kann auch noch vom genannten Baggersee aus ein Stück gegen die Strömung paddeln und noch das Reffenthaler Altwasser mitnehmen.

Wenn ich dir was oberhalb von Worms empfehlen darf, ist der Erfelder Altrhein, rund um die Insel Kühkopf. Kann man von unserem Bootshaus (WSF Guntersblum) als gemütliche Tagestour absolvieren.

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2008, 09:13
hinz_un_kunz hinz_un_kunz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Germersheim
Beiträge: 7
Standard Danke Euch beiden...

.... vielen Dank für die Anregungen. Werd mir diese Ecken gelegentlich mal ansehen(erstmal landseits soweit es geht). Zum Vatertag mal antesten .

Gruß Axel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
15PS Grenze gefallen Siegmund Kanu-Neuigkeiten 3 25.03.2012 11:55
Freie Fahrt über die „nasse“ polnische Grenze Udo Beier Küste 0 05.02.2008 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.