DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ausrüstung - Tipps und Tricks

Ausrüstung - Tipps und Tricks Hier wird über Paddel-Hardware und alles diskutiert, was man zum Paddeln braucht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2018, 12:17
Dobby Dobby ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 1
Standard Welches Kajak für den Anfänger mit Mieterfahrung

Hallo liebe Forumsgemeinde. Ich habe mich hier angemeldet weil ich ganz überraschend mich in die Paddel verliebt habe. Im Kroatienurlaub habe ich eine geführte Tour mit einem 2er Schlauchkajak gemacht. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und ich möchte das jetzt auch mal in Deutschland probieren ;-)

Zu meiner Person:

30 Jahre jung, 130kg schwer und 198cm groß aus der Nähe von München


Ich habe mich am Markt ein wenig umgesehen, bin mir aber unschlüssig was es werden soll. In Kroatien war meine Freundin und ich mit folgendem Kajak unterwegs gewesen


http://robfin.cz/en/2017/06/06/kayak-beaver/

Hat uns beiden sehr viel Spaß gemacht, wobei alleine zu rudern deutlich einfacher war als zu zweit!?

Was könnt ihr für Anwendungen wie Isar, Chimsee, Alz, und ähnliches empfehlen? Kann man die Dinger auch beim nächsten Urlaub im Meer verwenden (würde uns beide sehr gut gefallen)

Welche Bauart als Falt-, Schlauch-, oder doch ein festes Boot? Transportiert könnte das Kajak mit einen Sprinter (3,10m Laderaumlänge) oder auf dem Autodach bei meinem Audi A4 werden.

Ich freue mich auf eure Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2018, 13:09
NRW-48 NRW-48 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: 486..
Beiträge: 83
NRW-48 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

- Eine Angabe zu dem Budget wäre gut.
Also Boot+ Paddel+Schwimmwesten+Kajakwagen (Wege und Umtragungen können weit sein, ÖNV, etc.)
- 2er?
- Zeitrahmen (oft sind Testwochen im Mai/Juni) schaue auch einmal nach Boottestwochen oder Bootflohmärkten von Shops.

Ich selber kann nur zu einem Schlauchkajak (Gumotex Seawave und Kinderkajak Axiom 6.9) etwas beitragen. Aber dazu gibt es ja bereits sehr viele Infos hier und anderswo. Zu den Gumotexen Solar/Swing/Twist/Seawave/u.a finden sich die meisten Erfahrungsberichte, wenn es um aufblasbare Boote geht. Das Budget liegt da etwa zwischen 450,- und 950,- für das Boot.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Mosel Anfänger Kajak für Familie ?? Moselander Ausrüstung - Tipps und Tricks 1 31.03.2014 09:48
Neues Kajak - nur welches? Januschka Ausrüstung - Tipps und Tricks 6 22.08.2012 08:22
Welches Kajak für Tagestouren ?? EinerReiner Ausrüstung - Tipps und Tricks 4 18.08.2011 21:53
Welches Kajak am Anfang? Tobi15 Ausbildung & Training 3 21.07.2009 17:44
Welches Kajak? Benni Küste 2 17.04.2009 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.