DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Kanu-Freizeitsport > Kanuwandern > Canadier

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2014, 01:22
nordmann64 nordmann64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 3
Standard Winterpaddeln auf der Isar

Hallo,
Habe im Kanuguide gelesen, das es von der Vorderriß bis Bad Tölz aussieht wie Alaska bzw. Kanada. Wir (Ich und mein Sohn) würden gern eine Zweitagestour im winterlichen, verschneiten "Alaska" unternehmen.
Hat jemand Tipps oder Erfahrungen diesbezüglich? Wir paddeln mit einem großen schweren Canadier, also kein Wildwasser. Erfahrungen: Spree, Ostsee, Elbe, Bode, mehrere Mehrtagestouren auf der Saale.
Gruß Sven
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2014, 09:36
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 618
Standard

eigene Erfahrungen nicht, aber guck mal:

http://www.kanu-info-isar.de/isar.htm

Nach eigenen Erfahrungen in unserer Gegend mit Kanadier und Kajak, inzwischen überwiegend mit Kind halte ich vor allem Baumhindernisse für eine haarige Sache. Hängt Ihr vor einem umgestürzten oder angeschwemmten Baum, zieht Euch die Strömung unter den Baum. Ist es erstmal passiert, blieben die meisten dann dort hängen. Die Folgen sind selbstredend.
  • Kannst Du Dein Boot mit der Stömung an schmalen Uferstreifen auf Grund setzen?
  • Bleibst Du oben, wenn Du volle Möhre auf einen Brocken fährst, den man zu spät sieht um auszuweichen?
  • Große und schwere Boote sind nicht so wendig. Kannst Du mit Euren Kanadier auch kleine Kehrwasser anfahren?
  • Könnt Ihr notfalls auch schwimmend ein Kehrwasser erreichen?
  • Kann Dein Sohn in Strudeln schwimmen ohne Panik zu kriegen?
  • Habt Ihr Klamotten, um bei den jetzigen Wassertemperaturen wenigstens ein paar Minuten zu schwimmen?
Solltest Du einmal nur einen Sekundenbruchteil mit einem "ja" gezögert haben, würde ich mir einen harmloseren Fluss aussuchen. Die Wasserstände jetzt in den Mittelgebirgen führen zu einer guten Auswahl.

Wenn Ihr doch fahrt, würde ich bei möglichst wenig Wasser fahren, wie ich es bevorzugt mit inzwischen selbstfahrendem Kind tue. Immer, wenns vorne rauscht oder irgendwas suspekt erscheint, vorher anlanden und alles inspizieren. Auch überlegen, was man täte, wenn man schwimmen muss.

Helme sind schon auf kleineren flott fließenden Flüssen immer eine feine Sache bei tief hängenden Ästen oder Stämmen. Sonst das übliche.

einen schönen Urlaub und kommt gut nach Hause
Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2014, 13:26
susiralf susiralf ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2014
Ort: jetzt München
Beiträge: 1
Standard Fast wie Kanada

Hallo nordmann,

wir sind die obere Isar mal im späten Frühling gepaddelt, davon haben wir einen Bericht mit Fotos ins Netz gestellt: http://www.gemeinsam-draussen.de#obere_isar.

Die Landschaft ist wirklich grandios. Allerdings sollte man sein Boot wirklich gut beherrschen, die Strömung ist dort nicht zu unterschätzen und zieht in den Kurven auch mal ordentlich ins Ufergehölz. Mit den Touren, die Du erwähnt hast, ist diese Strecke nicht zu vergleichen. Wir sind die Strecke im Wildwasser-Kanadier gefahren, mit unserem Ally-Kanadier würden wir uns dort nicht wohl fühlen.

Ich seh gerade, Du willst von Vorderriss bis Tölz fahren, da käme noch eine sehr unangenehme Umtragestrecke über die Sylvenstein-Staumauer dazu. Unterhalb der Staumauer kann man gut starten, allerdings ist dort nicht mehr so sehr "Kanada".

Eine Alternative in der Nähe der Isar wäre vielleicht die Loisach; auch schöne Landschaft und doch etwas einfacher zu fahren. Und natürlich auch auf unserer Website: http://gemeinsam-draussen.de

Herzliche Grüße
Susi & Ralf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2014, 23:53
nordmann64 nordmann64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich nahm an, die Isar ist mit der Bode (z.B. zwischen Ditfurt und Wegeleben) Steinbrocken, Treibholz..........usw. gibt es da auch, aber nicht SOOO eine Strömung. Habe bei Youtube einige Videos gesehen.......
Dafür haben wir das falsche Boot.
Gruß Sven
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2015, 12:37
Brachwasserpaddler Brachwasserpaddler ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2011
Ort: Buchloe / Ostallgäu
Beiträge: 41
Standard Kanu und Isar

Bin schon von Wolfratshausen - Stoiberwiesen - zur Floßlände gepaddelt im Kanadier und es war wunder bar.

www.wilderness-watertours.de

macht die Touren geführt. Das Geld lohnt sich denn es sind stets mehrere in mehreren Kanadiern unterwegs

Werde es in 2015 wieder mit der Partnerin machen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.01.2015, 20:47
nordmann64 nordmann64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 3
Standard

Hallo,
der Link funktioniert bei mir nicht.
Gruß Sven
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Isar Befahrung lolc4500 Wildwasser 4 19.02.2016 10:29
Winterpaddeln Dahme-Spree Schwede Paddler-Treff 1 02.02.2015 20:01
Winterpaddeln an und für sich .... Udo Beier Küste 0 07.12.2014 14:44
Winterpaddeln auf dem Obermain (06.02.2011) matthiasv Tourenangebote mit Termin 0 02.02.2011 16:40
Winterpaddeln Semois oder.... yellow-shark Kanuwandern 1 20.01.2009 08:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.