DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ausrüstung - Tipps und Tricks

Ausrüstung - Tipps und Tricks Hier wird über Paddel-Hardware und alles diskutiert, was man zum Paddeln braucht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2017, 16:36
gumo321 gumo321 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Standard NeuesGumotex Seawave hat viele Blasen Normal?

Wir haben ein neues Gumotex Seawave bekommen.
Es hat hat ganz viele Blasen
Ist das Normal?
Oder handelt es sich um einen Produktionsfehler?
Hat jemand Erfahrung?

Geändert von gumo321 (24.04.2017 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2017, 18:28
NRW-48 NRW-48 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: 486..
Beiträge: 32
NRW-48 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das ist nicht normal. Mein Seawave ist einwandfrei.
Das solltest du zurückschicken.
Woher hast du es und wieviel hat es gekostet ?

Ich habe meines von bergsport-welt . Das ist ein aufgeführter Händler der Gumotex-Seite http://www.gumotexboats.com/de/verkauf-und-service-de .
Aufgrund der 4% Vorkassenrabatt (nicht in/über die Bucht) sind die Preise dort ehr am unteren Ende in Deutschalnd.
Falls die Entfernung zu Holland nicht abschreckt, wäre www . kajak . nl (€850,-) noch interessant.
Dann kannst Du es gleich auspacken/prüfen und hast die Fahrtkosten noch raus, oder für ein -en lecker hapches- in Amsterdam auf der Rückfahrt, oder Paddel/Schwimmweste. Alternativ gleich 30km weiter fahren zum langen Sandstrand zum Nordsee-Test/Sonnenbaden, oder Grachtenfahrttest in Alkmaar.

Geändert von NRW-48 (20.04.2017 um 18:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2017, 19:11
schottenkoenig schottenkoenig ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: 82008 unterhaching
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von gumo321 Beitrag anzeigen
Wir haben ein neues Gumotex Seawave bekommen.
Es hat hat ganz viele Blasen
Ist das Normal?
Oder handelt es sich um einen Produktionsfehler?
Hat jemand Erfahrung?
Das ist ganz bestimmt nicht normal.
Ich würde es zurückgeben. Wenn es schon so offensichtliche Fehler gibt,
könnte es sein, dass es in den nicht sichtbaren Bereichen ebenso ausschaut.
Du solltest ja noch Garantie drauf haben ... also weg damit, und ein neues Exemplar besorgen.

Gute Fahrt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2017, 22:31
gumo321 gumo321 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Standard

Ich habe schon befürchtet das es nicht normal ist.

Gibt es sonst noch jemanden, der so ein Boot von Gumotex bekommen hat?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2017, 22:34
gumo321 gumo321 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Standard

Habs auch von einem Fachhändler, es wurde auch sofort getauscht, doch das auf dem Foto ist schon das 2te

Geändert von gumo321 (20.04.2017 um 23:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2017, 22:57
gumo321 gumo321 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Unglücklich

Zitat:
Zitat von NRW-48 Beitrag anzeigen
Das ist nicht normal. Mein Seawave ist einwandfrei.
Das solltest du zurückschicken.
Woher hast du es und wieviel hat es gekostet ?

Ich habe meines von bergsport-welt . Das ist ein aufgeführter Händler der Gumotex-Seite http://www.gumotexboats.com/de/verkauf-und-service-de .
Aufgrund der 4% Vorkassenrabatt (nicht in/über die Bucht) sind die Preise dort ehr am unteren Ende in Deutschalnd.
Falls die Entfernung zu Holland nicht abschreckt, wäre www . kajak . nl (€850,-) noch interessant.
Dann kannst Du es gleich auspacken/prüfen und hast die Fahrtkosten noch raus, oder für ein -en lecker hapches- in Amsterdam auf der Rückfahrt, oder Paddel/Schwimmweste. Alternativ gleich 30km weiter fahren zum langen Sandstrand zum Nordsee-Test/Sonnenbaden, oder Grachtenfahrttest in Alkmaar.

Habs auch vom einem Gumotex Händler, er hats auch gleich getauscht, doch das 2. Boot war ähnlich.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2017, 11:31
NRW-48 NRW-48 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: 486..
Beiträge: 32
NRW-48 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Anregungen

Na dann bleibt dir wohl nur übrig direkt zu einem Händler zu fahren, um es gleich Vorort auszupacken/ zu testen / umzutauschen.

Am besten das Boot aufgeblasen auf einen Tisch/Ständer legen.
Nimm dir notfalls Böcke + Lupe mit und mache das ganze auf dem Parkplatz bei viel Licht ohne Verkäufer. Lasse dir Zeit dabei.
Es gibt auch so einige kleine Klebestellen, auf die ich auch erst beim 3-4 Mal geachtet habe. Z.B. auch den Klettverschluss möglichst auch öffnen und die Verklebungen betrachten, oder unten dort wo es sich zuspitzt.

Und wenn du oder andere "Opfer" gaaaanz nett sein willst, notiere Dir die Seriennummer (hinten als Lochreihe aufgeklebt) und poste die.

Dann hat jeder die Chance Gebraucht-Verkäufer/Händler erst nach der Seiriennummer zu fragen, um nicht irgendwelche, bzw. deine Rückläufer zu erhalten.

Sonstiges (ich bin kein Gumotexkenner oder Verkäufer, daher nur meine personliche Einschätzung) :
Im übrigen sollten jetzt gekaufte Seawaves immer die Löcher hinten für die optionale Steueranlage haben. Ansonsten ist es eins von vor dem Modell 2016. Das wäre zwar kein Problem, aber preismindernd. Auch bei einem möglichen Verkauf, da man Kosten/Arbeit hat für die Nachrüstung, bzw. der Käufer könnte so argumentieren.

Selbst auf der Gumotex-Webseite werden noch Bilder des 2015-Modelles angezeigt.
Hier ist ein Beispielbild/Link für die "Ruderlöcher", bzw. den Seriennummernstreifen : http://www.gumotexboats.com/de/steuerruder-seawave

Viele Glück.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.06.2017, 17:02
Fragviel Fragviel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2017
Beiträge: 3
Standard Seawave Blasenbildung..

Nachdem auch wir ein Seawave 2017 gekauft hatten, sahen wir nach dem dritten Mal aufblasen auch diese Blasen (es waren nicht ein paar, sondern 100te...)
Nach der Zurückgabe , kam dann diese Mail vom Fachhändler..
So richtig beruhigt hat uns das allerdings nicht. Denn für "Schönheitsfehler"
ist es dann einfach zu teurer und der Widerverkaufwert sinkt natürlich auch.
Macht Euch selbst ein Bild:

"Lieber Gumotex Fachhändler,

heute möchten wir Sie über ein kleines Problem informieren, welches der eine oder andere Ihrer
Endkunden reklamieren könnte.

Seit September 2016 hat Gumotex sein Produktionsverfahren umgestellt. Dabei kommt es
teilweise zu einem kleinen Schönheitsfehler.

Im unaufgeblasenen Zustand kann man auf dem Material kleine „Bläschen“ sehen, die nach dem Aufpumpen nicht mehr sichtbar sind.
Zunächst muss man dazu sagen, dass es sich nicht um Bläschen zwischen dem Gewebe, sondern um Verformungen der Materialoberfläche handelt.

Diese entstehen bei der Vulkanisation des Materials durch Luft im inneren der Kammern.
Sie beeinflussen nicht die Widerstandsfähigkeit des Materials = Die Adhäsion ist vollständig und entspricht den EU-Normen (im Labor getestet und Prüfzertifikate vorhanden)

Dies hat keinen Einfluss auf die Haltbarkeit des Materials.

Gumotex bietet zusätzlich für diese Boote eine verlängerte Garantie von 2 auf 4 Jahren für das jeweilige Boot an.

Dazu müsste die Seriennummer + ein Bild des Bootes, worauf die Bläschen zu sehen sind, an uns eingereicht werden. Diese Garantie gilt dann auf das komplette Boot, was für den Kunden einen deutlichen Mehrwert zum normalen Boot bedeutet.

Sollten auf Sie Kunden mit diesem Problem zukommen, geben Sie diese Information an Ihren Kunden weiter.

Ein Umtausch macht keinen Sinn, da jedes Boot davon betroffen sein könnte."

Bislang gibt es nur ein paar Kunden europaweit, die dieses Problem bemerkt und gemeldet haben."


Bis jetzt habe wir uns nicht getraut ein anderes zu bestellen...obwohl die Fahreigenschaften wirklich gut waren.

Achja ,natürlich kam das Boot vom Fachhändler. (Globet....)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.06.2017, 21:33
NRW-48 NRW-48 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: 486..
Beiträge: 32
NRW-48 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Vielen Dank für den Text.
So eine Kommunikation bekommt man ja häufig nicht mit.

Dann bleibt wohl nur Online zu bestellen und kurzfristig innerhalb der Frist umzutauschen, wenn man es bemerkt. Oder man packt es gleich unter der Bedingung aus, dass man ein anderes bekommt beim Händler. Der wird sich wohl weigern, oder vorher ordentlich was dazulegen müssen.
1A Ware ist es nicht. Und das versprechen offizielle Händler teilweise auf Ihrer Webseiten.

Der "deutlichen Mehrwert" ist natürlich nur Vertriebs/Marketing-Gewäsch.
500-x? Boote weltweit (gehen wir einmal nur von Nitrilon, nicht nur Seawave-Booten aus) zu tauschen durch mangelnde Produktionskontrolle, soll dadurch wohl nur den Kopf des Produktionsleiters retten.
Diese 2 Jahre mehr Garantie muß jetzt der Endkunde richtig teuer bezahlen, wenn er das Boot nur für 200€ billiger verkaufen kann. Oder er fährt es 10 Jahre mit einem nicht perfekten Gefühl.

Erschreckend ist, dass nichts von vorübergehend passiert, oder verbessertes/qualitätssteigerndes Verfahren geschrieben wird.
Ebenso, dass die Qualitätskontrolle wohl schlecht war, bzw. nicht hoch angesiedelt ist. Die Boote mit Mängeln werden nicht aussortiert, sondern gehen als 1A raus.

Für mich würde ein Umtausch im Gegensatz zur Gumotex Einschätzung durchaus Sinn machen.
Ein Paar Kunden die es sofort im unaufgeblasenen Zustand gesehen haben gegenüber? für die es im aufgeblasen Zustand nach 3-4 Mal Nutzung nach der Onlinefrist erst sehen.

Mir würde eine Haltung von "ehrlich gegenüber dem Kunden, Fehler eingestehen und Tausch anbieten" statt "retten was geht, ist ja alles nicht schlimm" besser gefallen.
Image stärken statt Image schädigen wäre für mich der bessere Weg.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.06.2017, 22:55
Fragviel Fragviel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2017
Beiträge: 3
Standard

Und noch ein paar Bilder die ich zum Thema gefunden habe.
Grüße
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	11.jpg
Hits:	254
Größe:	29,9 KB
ID:	3078   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	12.jpg
Hits:	222
Größe:	13,6 KB
ID:	3079   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13.jpg
Hits:	207
Größe:	19,0 KB
ID:	3080   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.jpg
Hits:	204
Größe:	34,6 KB
ID:	3081   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	15.jpg
Hits:	237
Größe:	38,6 KB
ID:	3082  

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gumotex Seawave zum fischen AMfromCH Sonstige Kanu-Themen 2 29.09.2014 15:04
Blasen an den Händen 19Angela67 Ausrüstung - Tipps und Tricks 10 07.05.2014 15:05
Viele Fragen eine Neulings apollo34_at Kanuwandern 6 06.09.2013 09:46
Viele Fragen von einem absoluten Anfänger! :D William86 Reisen, Routen & Reviere 20 25.07.2012 14:26
viele obsommer filme kaltstart Wildwasser 0 20.02.2011 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.