DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ausrüstung - Tipps und Tricks

Ausrüstung - Tipps und Tricks Hier wird über Paddel-Hardware und alles diskutiert, was man zum Paddeln braucht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2018, 20:42
PhOOnky PhOOnky ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2018
Ort: Augsburg
Beiträge: 1
Standard Kaufberatung/Tipp

Servus zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Sit on Top Kajak!
Es wird nur auf Seen und ruhigen Flüssen gefahren(99% Altmühl).
Im Vordergrund stehen gemütliches paddeln mit der Familie.
Kajakträger für das Dach sind bereits vorhanden.
Hat jemand eines der unten aufgeführten Boote schon einmal gefahren?
Wie sind die Boote Verarbeitet?
Kennt jemand stabilere bzw. bessere alternativen?



Bic Kalao
Bic Borneo
Bic Tobago

Galaxy Kajaks Tandem

RTM Ocean quattro

Wilderness 135t


Viele Grüße
Alex

Geändert von PhOOnky (08.08.2018 um 06:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.08.2018, 12:52
haubentaucher haubentaucher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 604
Standard

Hallo Alex,

den RTM 'Ocean-Quattro' als Leihbot in Frankreich auf dem Tarn.

er ist kippstabil und kann tierisch was ab. Man kann vom Boot aus schwimmen und wieder aufsteigen, kann ihn u.a. im Stehen paddeln und auch sonst alle möglichen Faxen machen, ... harmlose Wehre runterfahren selbstredend.
Schnell ist er nicht, aber leicht zu fahren* und für 10 ... 20 km mit etwas Strömung perfekt. Angenehm fand ich dass die Sitzschalen relativ trocken blieben.

Kajakmulden wird man nicht brauchen, denn er ist unten flach wie ein Bügelbrett.

Die Verarbeitung scheint okay. Die Boote werden hart rangenommen und scheinen das lange zu überstehen. Was haltbareres und familienfreundlicheres wird man so schnell nicht finden. Sportlicher wären die Sufskis in der Einsteigerklasse mit denen auch quasi jeder zurechtkommt.

Chris




* sie haben kein Steuer und es gibt immer wieder Einsteiger ins Paddeln, denen das Schwierigkeiten bereitet. Als Verleihboote wären sie aber nicht so beliebt, wenn sie nur von Spezialisten zu fahren wären.

Geändert von haubentaucher (09.08.2018 um 14:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppel-Paddel allround Tipp RobKoe Ausrüstung - Tipps und Tricks 1 12.01.2015 09:36
TV-Tipp: Wintersaale Olli Kanuwandern 2 27.03.2010 08:37
Tipp - Dalsland nicht nur für Marathon´er fritzbernd Kanuwandern 1 17.06.2008 08:31
Tipp zu Lettmann Diolen Kanadier KARLH Canadier 5 20.07.2007 13:42
TV-Tipp: 12.März: Iguazu-Wasserfälle Mathias Sonstige Kanu-Themen 1 16.03.2007 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.