DKV-Kanu-Forum  

Forum


Sie sind nicht eingeloggt!
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.


Schnellauswahl


» Ankündigungen
» Kanu-Neuigkeiten
» Feedback & Hilfe
» Paddler-Treff
» Kanuwandern
» Faltboot
» Canadier
» Wildwasser
» Küste
» Ausrüstung
» Sicherheit
» Ausbildung & Training
» Reisen, Routen & Reviere
» Umwelt & Gewässer
» Sonstige Kanu-Themen
» Kanu-Rennsport
» Kanu-Slalom
» WW-Rennsport
» Kanu-Polo
» Kanu-Drachenboot
» Kanu-Freestyle
» Kanu-Marathon
» Outrigger-Canoe





Kontakt

» Foren Regeln
» Haftungsausschluss
» Impressum
» Team
» DKV



Zurück   DKV-Kanu-Forum > Internet Kanu-Community > Ausrüstung - Tipps und Tricks

Ausrüstung - Tipps und Tricks Hier wird über Paddel-Hardware und alles diskutiert, was man zum Paddeln braucht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2017, 11:11
stupai stupai ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2017
Beiträge: 10
Standard Ausrüstung Westen für Kajak

Hallo,

hier eine Frage in der Runde:
was ist empfehlenswert als RETTUNGSWESTE / SCHWIMMWESTE für einen Seekajak
( z. B. Gumotex ).
Besitze bereits ( für Schlauchboot ) sowohl Halb-automatische zum Ziehen ( 150N ) als auch Feststoff ( 100N ). Kann man diese benutzen ?

Danke
stupai
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.06.2017, 14:36
haubentaucher haubentaucher ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 568
Standard

Kann man beide nutzen und sind beide sogar recht gut für die Zwecke. Zusammenfassend könnte man sagen: Sie soll einen nicht beim Paddeln behindern, soll gut sitzen und mindestens einen Sicherheitsstandard bieten, der der Fahrt und dem Revier angepasst ist.

Vom DKV dazu:
• Sicherheitskreis Kanu: DKV-Praxis-Tipp Sicherheit – Schwimmwesten
• Udo Beier, Küstenkanu: Schwimmweste oder Rettungsweste?

Weil ein Schlauchkajak nicht absäuft und selbst vollgeschlagen noch einigermaßen schwimmt, wäre spätestens bei windigen Verhältnissen eine Sicherheitsleine von Vorteil. Das Boot kann nämlich vom Wind sehr viel rascher abgetrieben werden, als ein Mensch schwimmen kann.


VG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.06.2017, 16:31
stupai stupai ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2017
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

vielen Dank ... das mit der Leine ist ein guter Tip.
Dachte auch ein kleiner / mittlerer TREIBANKER mitzunehmen; hält zwar nicht soviel wie ein Klappanker, ist aber einfacher zum mitnehmen und auch in Tiefen über 25 Meter anwendbar.

Gruß
stupai
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2017, 08:09
Werner Schmiedel Werner Schmiedel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Radolfzell
Beiträge: 484
Daumen runter gewerbliche eigenwerbung

Geht das wieder los mit gewerblicher Eigenwerbung? Bitte löschen und Sperren.

Werner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.08.2017, 07:32
Werner Schmiedel Werner Schmiedel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Radolfzell
Beiträge: 484
Standard anderer Thread

Frage an Admin: Wieso steht dieser Post plötzlich hier, ich schrieb das in einem andern Thread.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transport von Ausrüstung auf Bavaria honigbiene111 Ausrüstung - Tipps und Tricks 7 15.08.2012 18:42
Tief im Westen Teil 17 eifelehrlich Ankündigungen 1 23.04.2011 20:15
Ausrüstung für den Winter? plumperquatsch Ausrüstung - Tipps und Tricks 13 23.02.2009 06:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.