Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 25.01.2007, 08:38
Ralf Schmidt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
ich denke der "Fun-Faktor" bei den Drachenbootlern steht ziemlich weit vorne. In D-Land werden ja nur "Hochleistungen" anerkannt die auch wirklich ernsthaft erarbeitet werden. Ich denke die Drachenbootler zeigen dass sich Fun und Leistung nicht ausschliessen sondern im Gegenteil ergänzen, und der Zuschauer hat auch etwas mehr davon.
Deshalb befinden sich auch einige Rennsportarten auf dem absteigenden Ast, bzw. stagnieren, während die asiatischen Wikinger immer mehr Zulauf bekommen.

Bis dann,
Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten