Einzelnen Beitrag anzeigen
  #32  
Alt 13.06.2018, 21:46
topo topo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 257
Standard

in der Preisklasse ist das vermutlich in der Tat kaum zu beanstandenl. Ob ein Anbieter der ein Boot mit den Abmessungen Länge 368 cm
Breite 64 cm Seabird nennt, obwohl das Boot eher für kleinere Flüsse geschnitten ist, vertrauemswürdig ist?

vernünftige PE Seekajaks haben andere Abmessungen und kosten etwa das dreifache.

Auf die Fahreigenschaften hat der Versatz von Ober und Unterschale vermutlich keinen Einfluss. Ich persönlich finde den übrigens für ein billiges Boot auch nicht soooo schlimm.
Mit Zitat antworten